Mediencenter

Vorteile

Elektromotorräder haben verschiedene Vorteile, die konventionelle benzinbetriebene Bikes einfach nicht bieten können. Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften des batteriebetriebenen Antriebs bieten Zero-Motorräder ein besonders faszinierendes Fahrerlebnis. Das massive Drehmoment liefert einen positiven Beschleunigungsschub, während ausbleibende Geräusche, Hitze und Vibrationen das Empfinden von Geschwindigkeit und Laufruhe verstärken. Durch das reibungslose, aufregende Fahrgefühl nehmen Sie Ihre Umgebung in einer Art und Weise wahr, wie Sie es sich nie hätten träumen lassen.

Eine Zero zu besitzen, ist einfacher, als Sie sich vorstellen können. Weder Ölwechsel oder Flüssigkeiten, die auslaufen könnten, noch regelmäßige Wartungen – Servicearbeiten wie Ventileinstellungen, Zündkerzentausch und Kupplungsreparaturen gehören nur noch der Vergangenheit an. Der Akku (oder die Batterie) ist so konzipiert, dass er der Lebensdauer des Motorrades entspricht und verschafft Ihnen somit mehr Zeit und Energie für das, was Sie am liebsten tun: Motorrad fahren.

Elektromotorräder sind in ihren Gesamtbetriebskosten ebenfalls erstaunlich wirtschaftlich und liegen weit unter den Kosten für gleichwertige Modelle mit Verbrennungsmotor. Betrachtet man den reduzierten Wartungsaufwand und Stromkosten von ca. 0,01 €/km, so erhöht sich der Gewinn bei einer Zero, je öfter Sie fahren.

Technologie

Zero Motorcycles wurde nach dem Leitmotiv der „technisch ausgefeilten Einfachheit” gegründet, einem Ideal, bei dem Technologie einzig und allein dem Fahrer dienen soll.

Das Herzstück jeder Zero ist der effiziente Z-Force®-Antriebsstrang, der schwere und komplexe Komponenten konventioneller Motorräder überflüssig macht. Der Z-Force®-Motor enthält nur ein bewegliches Teil, ist versiegelt und luftgekühlt. Eine routinemäßige Wartung ist nicht erforderlich. Trotz seiner kompakten Proportionen erzeugt der Motor ein Drehmoment von bis zu 146 Nm. Das ist mehr als bei jedem benzinbetriebenen 1.000 ccm Sportmotorrad. Der Z-Force®-Akku erreicht die höchste Energiedichte in der Elektrofahrzeugindustrie und ist abgedeckt durch eine Fünfjahresgarantie mit unbegrenzten Kilometern.

Die übergangslose Technologie von Zero Motorcycles reicht weit über das Motorrad hinaus und schließt das einzigartige Objekt mit ein, das zur Drehscheibe unseres modernen Lebens geworden ist: das Smartphone. Die kostenlose App von Zero Motorcycles ist für iOS- oder Android-Systeme verfügbar und nutzt eine Bluetooth-Verbindung zum Fahrzeug, um Leistungsparameter individuell einstellen zu können. Motorradfahrer können ein maximales Drehmoment, Höchstgeschwindigkeiten und Stufen für regeneratives Bremsen nach ihren Wünschen einstellen. Die App ermöglicht außerdem eine Aktualisierung der Motorrad-Firmware per Fernzugriff und erspart zeitaufwendige Fahrten zum Händler.

Umwelt

Zero-Motorräder produzieren keine Auspuffemissionen, so gut wie keine Lärmbelästigung und benötigen keine Verbrauchsstoffe wie Brennstoff, Öl oder Kühlmittel, die bei Verbrennungsmotoren verwendet werden. Im Vergleich zu Benzinmotorrädern, die viermal mehr Energie benötigen, ist der Z-Force®-Motor über 90 % effizienter. Wertvolle Energie wird verwendet, um das Motorrad zu bewegen und geht nicht als ungenutzte Wärme verloren. Elektromotorräder können außerdem vollständig über erneuerbare Energiequellen betrieben werden. Genauso wie das Energienetz „grüner“ wird, ist das auch bei einer Zero.

Reichweite

Zero Motorcycles bietet von allen in Serie produzierten elektrischen Motorrädern auf der Welt die längste Reichweite beim Fahren sowie mehrere verfügbare Modelle, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der Motorradfahrer abzudecken.

Die Reichweite ist abhängig von Batteriekapazität, Geschwindigkeit, Fahrstil und Fahrbedingungen. Bei Ausstattung mit dem Power Tank-Zubehör haben beliebte Modelle wie die Zero S und Zero SR eine Reichweite von über 300 km.

In der Rubrik „Daten“ auf jeder Motorradseite können Sie sich genau über die geschätzte Reichweite jedes Modells informieren.

Aufladen

Das Aufladen einer Zero ist einfach und praktisch. Jede Zero ist mit einem Bordladegerät ausgestattet, das alle Haushaltssteckdosen mit 110/220 V in eine „Tankstelle” verwandelt. Das Anschließen dauert nur ein paar Sekunden, indem man ein- und aussteckt. Je nach Batteriekapazität kann der Ladevorgang von ein paar Stunden bis über Nacht dauern. Zero Motorcycles bietet auch ein skalierbares Schnellladesystem für schnelles Laden zu Hause oder im Büro an.

In der Rubrik „Daten“ auf jeder Motorradseite finden Sie geschätzte Ladezeiten je nach Modell und Methode.

Staatliche Anreize, Initiativen und Unterstützung

Viele Regierungen auf der ganzen Welt bieten Anreizsysteme für alle, die sich für ein Elektromotorrad entscheiden. Dabei handelt es sich nicht um finanzielle Unterstützung für den Kauf von Elektromotorrädern, obwohl in zahlreichen Ländern darüber nachgedacht wird. Ziel ist es, die Umweltbelastung zu reduzieren und die Wirtschaft anzukurbeln. Zero Motorcycles arbeitet mit Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um die Vorteile dieser neuen Entwicklungen zu nutzen.

Sowohl für Organisationen als auch für Privatpersonen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten die Vorteile zu nutzen. Zu den Vorteilen gehören unter anderem:

Beispiele:

  • Steuervergünstigungen und Kredite
  • Luftreinhaltungszuschüsse für Organisationen, die manchmal die Gesamtkosten für die neue Elektromotorradflotte decken
  • Besondere Nutzungsrechte für Parkplätze, Straßen und Motorsportstrecken
  • Anerkennung aus der Öffentlichkeit, der Politik und von politischen Vertretern
  • Kostenlose Lademöglichkeiten
Zurück zum Anfang