Zero Motorcycles Logo
ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG
Wachsende globale nachfrage erfordert umzug
der zentrale von Zero Motorcycles
– Fläche der neuen Produktions- und Geschäftsräume um 26 Prozent größer –

Alkmaar, Niederlande, 30. April 2013 – Zero Motorcycles, weltweiter Marktführer in der Elektromotorradbranche, hat vor kurzem die Unternehmenszentrale und Produktionsstätte an einen neuen Standort in Scotts Valley, Kalifornien, verlegt. Die neue, fast 4.500 m² große Zentrale ist 26 Prozent größer als Zero Motorcycles früheres Hauptquartier und besser für die Motorradproduktion geeignet. Nicht nur die Vergrößerung und der Ausbau der Fertigungskapazitäten in diesem schnell wachsenden Industriezweig beinhalten wesentliche Vorteile, sondern auch die Tatsache, dass die Mitarbeiter für die Entwicklung technischer Innovationen weiterhin eng mit den Produktionsteams zusammenarbeiten können. Während viele amerikanische Unternehmen ihre Entwicklung und Produktion bei steigender Nachfrage ins Ausland verlegen, wird Zero Motorcycles weiterhin seine gehobenen Qualitätsprodukte im kalifornischen Scotts Valley entwickeln und herstellen.

"Zero Motorcycles hat ein außergewöhnliches Wachstum und unglaubliche Weiterentwicklungen in den letzten drei Jahren erlebt", sagt Richard Walker, CEO von Zero Motorcycles. "Die neuen 2013er Motorradmodelle generieren großes Interesse bei sowohl Verbrauchern als auch Fuhrparkbetreibern und Flottenmanagern und die neue Geschäftszentrale erlaubt uns viel mehr Flexibilität, um für diese wachsende Nachfrage zukünftig gerüstet zu sein. Darüber hinaus bedeutet der Umzug in neue Räumlichkeiten auch eine modernere, effizientere und viel schönere Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeiter.“

Zero Motorcycles profitiert nicht nur von einer größeren Verbrauchernachfrage, sondern auch von einem gestiegen Interesse im Bereich Fuhrpark- und Flottenmanagement. Darüber hinaus gewinnt die elektrische Antriebstechnologie von Zero Motorcycles immer mehr Beachtung und Interesse von anderen OEM-Herstellern in der Welt. Die neue Zentrale wird es Zero Motorcycles somit ermöglichen, auch weiterhin innovative Technologie zu entwickeln und den Ruf als führender Hersteller in der Elektromotorradindustrie zu behaupten. Das neue Hauptquartier befindet sich in 380 El Pueblo Road in Scotts Valley, in der Nähe von Santa Cruz, Kalifornien.

Über Zero Motorcycles
Zero Motorcycles ist ein US-amerikanischer Hersteller von Elektromotorrädern. Hauptsitz des Unternehmens ist in der Nähe von Santa Cruz, dem kalifornischen Mekka für Trendsportarten. Zero Motorcycles produzierte bereits seine ersten Prototypen mit dem Ziel, traditionelle Motorradeigenschaften mit Hightech-Entwicklungen aus der Lithium-Ionen-Forschung und dem nahegelegenen Silicon Valley zu vereinen. 2009 brachte das Unternehmen als erster Anbieter überhaupt eine vollständige Modellreihe mit elektrisch betriebenen Motorrädern für die Straße und das Gelände auf den Markt. Mit technischem Know-how, tatkräftiger Unterstützung von ausgewiesenen Motorrad-Experten und viel Innovationskraft stieg Zero Motorcycles so innerhalb weniger Jahre von einem Start-Up zu einem der Branchenführer in seinem Marktsegment auf. Mit dem Launch der ersten Modellreihe trat das Unternehmen auch in den europäischen Markt ein und vertreibt seine Produkte seitdem vom Europastandort Alkmaar in den Niederlanden aus.

Vernetzen Sie sich mit Zero Motorcycles im Web 2.0:
Twitter: http://twitter.com/ZeroMC_Germany
Facebook: http://www.facebook.com/zeromcdeutschland

PRESSEKONTAKT:
Zero Motorcycles Europe
Martin Driehaus, Marketing Director Europe
Fluorietweg 12D
1812RR Alkmaar, Netherlands
Telefon: 0031-(0) 72511 2014
E-Mail: media.de@zeromotorcycles.com.

Film- und Bildmaterial erhalten Sie unter http://www.zeromotorcycles.com/de/presse.

Weitere Informationen zu Zero Motorcycles und zur Produktpalette mit Zero S, Zero DS, Zero XU, Zero MX und Zero FX finden Sie unter http://www.zeromotorcycles.com/de/.