Zero Motorcycles Logo
ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG
Zero Motorcycles bringt die ersten Motorrad-Apps
für iPhone und Android auf den Markt
Zero App for iPhone and Android
– Neue Mobilanwendungen ermöglichen es, die Fahrleistung des Motorrads individuell anzupassen –

Alkmaar, Niederlande, 25. Februar 2013 – Zero Motorcycles, weltweiter Marktführer in der Elektro-motorradbranche, gab heute die Veröffentlichung seiner mit Spannung erwarteten Mobilanwendung für Apple iOS- und Android-Geräte bekannt. Die „Zero Motorcycles-App“ ist die weltweit erste mobile Anwendung, mit der sich die Leistungseigenschaften eines Serienmotorrads steuern lassen. Per Bluetooth-Verbindung werden Echtzeit- oder gespeicherte Informationen vom Motorrad an die App auf dem Mobilgerät des Fahrers übertragen. Mit zwei Grundmodi zeigt die App entweder eine anpassbare Instrumententafel oder statistische Daten des Motorrads an. Der Fahrer kann die Instrumententafel u. a. mit Optionen wie Ladezustand in Prozent, Drehmoment, Motortemperatur und Batteriespannung individuell anpassen. Nach der Fahrt kann er eine riesige Menge an Motorrad-Informationen aufrufen sowie interessante Statistiken, wie z. B. darüber, wie viel Benzingeld gespart wurde.

„Mit der Zero Motorcycles App ist es zum ersten Mal in der Geschichte möglich, Höchstgeschwindigkeit, Drehmoment und regeneratives Bremsen eines Serienmotorrads durch den Halter selbst leicht und in Sekundenschnelle einstellen zu lassen. Dies sorgt nicht nur für Spaß, es ermöglicht auch ein wahrhaft maßgeschneidertes Fahrerlebnis, das den individuellen Bedürfnissen jedes Fahrers gerecht wird“, sagte Scot Harden, Vice President of Marketing bei Zero Motorcycles. „Interessierte Fans können sich die App herunterladen, sie im Demo-Modus ein wenig ausprobieren und dann bei ihrem örtlichen Händler einen Termin für eine Probefahrt vereinbaren, um die unbeschreiblich tolle Erfahrung auf einer Zero-Maschine aus erster Hand zu erleben.“

Nachdem die App mit dem Motorrad verbunden wurde, kann der Besitzer mit der individuellen Anpassung der Einstellungen beginnen. Die Vielzahl der überzeugenden finanziellen und ökologischen Gründe, im Alltag elektrisch zu fahren, vermitteln ein tolles Gefühl. Unter den anpassbaren Einstellungen gibt es Felder, in denen die für den Halter anfallenden Stromkosten sowie die Kosten pro Liter Kraftstoff und der Kraftstoffverbrauch eines alternativen Fahrzeugs eingegeben werden können. Um bei jeder Fahrt für noch mehr Freude zu sorgen, erstellt die App anhand dieser Informationen diverse Statistiken, die unter anderem aufzeigen, wie viel Benzingeld gespart wurde, wie unglaublich niedrig die (Strom-)Kosten pro Kilometer sind und wie viel CO2-Ausstoß somit verhindert wurde.

Alle 2013er-Modelle von Zero Motorcycles mit ihren innovativen Z-Force™-Antrieben lassen sich mit der App verbinden. Mit der nahtlos in den Antrieb integrierten App kann der Besitzer die Diagnoseberichte seines Motorrads auch an einen Techniker senden, um eine schnelle und einfache Überprüfung zu ermöglichen. Ein fantastisches Angebot – denn die Zero Motorcycles App mitsamt all dieser Funktionen ist für jeden Besitzer kostenlos. Weitere Benutzerinformationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Mobil-App-Webseite von Zero Motorcycles. Die App kann unter den folgenden Adressen heruntergeladen werden:

Apple Store: https://itunes.apple.com/us/app/zero-motorcycles/id596423381?ls=1&mt=8

Android Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ZeroMotorcycles

Benutzerinformationen: http://www.zeromotorcycles.com/app/help/ios/

Über Zero Motorcycles
Zero Motorcycles ist ein US-amerikanischer Hersteller von Elektromotorrädern. Hauptsitz des Unternehmens ist Santa Cruz, das kalifornische Mekka für Trendsportarten. Zero produzierte bereits seine ersten Prototypen mit dem Ziel, traditionelle Motorradeigenschaften mit Hightech-Entwicklungen aus der Lithium-Ionen-Forschung und dem nahegelegenen Silicon Valley zu vereinen. 2009 brachte das Unternehmen als erster Anbieter überhaupt eine vollständige Modellreihe mit elektrisch betriebenen Motorrädern für die Straße und das Gelände auf den Markt. Mit technischem Know-how, tatkräftiger Unterstützung von ausgewiesenen Motorrad-Experten und viel Innovationskraft stieg Zero Motorcycles so innerhalb weniger Jahre von einem Start-Up zu einem der Branchenführer in seinem Marktsegment auf. Mit dem Launch der ersten Modellreihe trat das Unternehmen auch in den europäischen Markt ein und vertreibt seine Produkte seitdem vom Europastandort Alkmaar in den Niederlanden aus.

Vernetzen Sie sich mit Zero Motorcycles im Web 2.0:
Twitter: http://twitter.com/ZeroMC_Germany
Facebook: http://www.facebook.com/zeromcdeutschland

PRESSEKONTAKT:
Zero Motorcycles Europe
Martin Driehaus, Marketing Director Europe
Fluorietweg 12D
1812RR Alkmaar, Netherlands
Telefon: 0031-(0) 72511 2014
E-Mail: media.de@zeromotorcycles.com.

Film- und Bildmaterial erhalten Sie unter http://www.zeromotorcycles.com/de/presse.

Weitere Informationen zu Zero Motorcycles und zur Produktpalette mit Zero S, Zero DS, Zero XU, Zero MX, Zero FX und Zero X finden Sie unter http://www.zeromotorcycles.com/de/.