Zero Motorcycles Logo
ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

E-Mobility Tours in Europa dominiert von Zero Motorcycles

– Zero SR gewinnt WAVE und Hansa Green Tour –

E-Mobility Tours
Jan Van Manen

Alkmaar, Niederlande ( 2. Juli 2015 )Zero Motorcycles, der weltweite führende Hersteller von Elektro-Motorrädern, gibt bekannt, dass zwei seiner Kunden bei zwei verschiedenen e-mobility-Veranstaltungen im Juni auf ihren Zero Elektromotorräder gewinnen konnten. Zero Fahrer Jan van Manen , Inhaber der Beratungsagentur für Nachhaltigkeit De Drie Bronnen, gewann den Hansa-Tour mit dem kleinsten Kohlenstoffdioxid-Verbrauch mit seiner Zero-SR.

Christian Jog , ein Vorreiter auf dem Gebiet E-Mobilität, fuhr die beeindruckende 2.500 km lange WAVE Tour und belegte den ersten Platz in der Kategorie E-Bike. Jog punktete und überzeugte die Jury in den Bereichen einfaches Aufladen und Geschwindigkeit bei seiner Zero SR 11.4, die mit zusätzlichen Schnellladegeräten ausgestattet war.

Die WAVE (World Advanced Vehicle Expedition) Trophy ist eine der größten E-Mobilitäts-Veranstaltungen der Welt und hatte dieses Jahr 90 Teilnehmer in verschiedenen Kategorien. In neun Tagen mussten die Fahrer 2500 Kilometer zurücklegen, gestartet wurde in Plauen im Vogtland und die Route ging über Berlin und schließlich über die Alpen bis nach St. Gallen in der Schweiz. Zusätzlich zu den 2500 Rallye-Kilometern kamen für Christian noch der Heimweg dazu. Am Ende waren es 3200 Kilometer in zehn Tagen.

Die Hansa Grün -Tour ist eine internationale Tour für Unternehmer, welche die nachhaltige Energie fördern wollen. Die Strecke begann in Assen in den Holland und endete auf der dänischen Insel Samsø. Die Teilnehmer an der Hansa Grün -Tour versuchen, die Strecke von etwa 900 Kilometern auf möglichst nachhaltige Weise zurückzulegen. Die Zero SR von Jan van Manen war das erste Elektro-Motorrad, das jemals in der Tour teilgenommen hat.

Während der Hansa -Tour wurde auf Autobahnen und Landstraßen gefahren. Van Manen konnte seine Zero mit einem Schnellladegerät an den Ladestationen auf dem Weg nachladen. „Trotz der 1000 Kilometer die wir in den drei Tagen fahren mussten hat es noch immer Spaß gemacht mit der Zero zu fahren." Die 64 Kilowatt-Stunden Strom, die durch die Zero SR auf die 1000 Kilometer verbraucht wurden, kosteten rund 20 Euro, also wesentlich weniger als mit einem traditionellen Verbrennungsmotor.

Über Zero Motorcycles:
Zero Motorcycles will mit fortschrittlichen Elektromotorrädern von herausragender Leistung das Erlebnis des Motorradfahrens verändern. Das Unternehmen wird von Innovation und Leidenschaft getrieben, mit Integrität geführt und an Ergebnissen gemessen. Auf der Basis professioneller Forschung und Marktkenntnis vereint Zero die Kunst und Wissenschaft der modernen Motorradentwicklung. Das Ziel: Produkte zu planen und herzustellen, welche die Verbraucher begeistern und eine Loyalität zur Marke schaffen. Alle Modelle wurden in Kalifornien entworfen und hergestellt. Mit dieser Mission will Zero Motorcycles seine Rolle als international führender Hersteller von Elektromotorrädern bewahren.

Vernetzen Sie sich mit Zero Motorcycles im Web 2.0:
Twitter: http://twitter.com/ZeroMC_Germany
Facebook: http://www.facebook.com/zeromcdeutschland
Youtube: http://www.youtube.com/zeromotorcycles

Für Medien: Telefon +31 (0) 725112014 oder media.eu@zeromotorcycles.com
Presseinformationen, Videos und Fotos finden Sie auf: http://www.zeromotorcycles.com/de/press/

Erhalten Sie weitere Informationen über Zero Motorcycles oder lernen Sie die komplette Motorradproduktreihe mit den Modellen Zero S, Zero SR, Zero DS und Zero FX bei einem Besuch auf http://www.zeromotorcycles.com/de/ kennen.