Zero Motorcycles Logo
ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG
Zero S ist Europäisches „E-Motorrad des Jahres 2013“
– Dritter Sieg in Folge für Zero Motorcycles –
2013 Zero S - European E-Motorbike of the Year 2013 European E-Motorbike of the Year

Alkmaar, Niederlande, 14. Mai 2013 – Das Modell Zero S des weltweit führenden Elektromotorradherstellers Zero Motorcycles ist zum europäischen „E-Motorrad des Jahres 2013“ gekürt worden, und das Modell Zero DS belegte hierbei den 2. Platz. Nach 2011 und 2012 ist dies bereits der dritte Erfolg auf der jährlich im belgischen Zolder stattfindenden europäischen Clean Week 2020. Die Veranstaltung stellt aktuelle Entwicklungen alternativer Antriebstechniken und umweltfreundlicher Fahrzeuge in den Mittelpunkt.

„Wir sind stolz, dass die Zero S die letztjährigen Titel verteidigen konnte“, sagt Edwin Belonje, Managing Director Europe bei Zero Motorcycles. „Bei einer Reichweite von bis zu 220 km in der Stadt, einer Höchstgeschwindigkeit von 153 km/h und einem CHAdeMO-Zubehör, das ein Aufladen in etwa einer Stunde ermöglicht, ist die 2013er-Modellreihe wirklich außergewöhnlich. Alle diese Dinge machen die Zero S zur besten Maschine ihrer Klasse. Dies bestätigte nun die aus zwölf europäischen Fachjournalisten bestehende Jury, die während der Clean Week 2020 alle dort vorgestellten Fahrzeuge intensiv testete.“

Die 2013er Zero S gewann den Preis in der Kategorie „Straße“. Sie verfügt über den komplett neuen, 54 PS (40 kW) starken, bürstenlosen Z-Force™-Direktantriebsmotor, der die Leistung gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt. Mit 92 Nm Drehmoment ab Stillstand sorgt der neue Z-Force™-Motor somit für begeisternde Beschleunigung und definiert das Fahrerlebnis völlig neu.

Neben der atemberaubenden Entwicklung des neuen Motors wurde auch das Design, die Ergonometrie und der Komfort der Zero S weiter verbessert. Sie verfügt zudem über die innovative Möglichkeit, ihre Leistungseigenschaften über ein Smartphone mittels Bluetooth und der Zero App den eigenen Vorlieben entsprechend einzustellen.

Des weiteren gewann vor kurzem die 2012er Zero S ZF9 die Online-Wahl zum „e-Motorrad des Jahres“ in Spanien, welche von der führenden spanischen Motorrad-Webseite „Motos.net“ durchgeführt wurde und an der 533.469 Personen teilnahmen.

Über Zero Motorcycles
Zero Motorcycles ist ein US-amerikanischer Hersteller von Elektromotorrädern. Hauptsitz des Unternehmens ist Santa Cruz, das kalifornische Mekka für Trendsportarten. Zero Motorcycles produzierte bereits seine ersten Prototypen mit dem Ziel, traditionelle Motorradeigenschaften mit Hightech-Entwicklungen aus der Lithium-Ionen-Forschung und dem nahegelegenen Silicon Valley zu vereinen. 2009 brachte das Unternehmen als erster Anbieter überhaupt eine vollständige Modellreihe mit elektrisch betriebenen Motorrädern für die Straße und das Gelände auf den Markt. Mit technischem Know-how, tatkräftiger Unterstützung von ausgewiesenen Motorrad-Experten und viel Innovationskraft stieg Zero Motorcycles so innerhalb weniger Jahre von einem Start-Up zu einem der Branchenführer in seinem Marktsegment auf. Mit dem Launch der ersten Modellreihe trat das Unternehmen auch in den europäischen Markt ein und vertreibt seine Produkte seitdem vom Europastandort Alkmaar in den Niederlanden aus.

Vernetzen Sie sich mit Zero Motorcycles im Web 2.0:
Twitter: http://twitter.com/ZeroMC_Germany
Facebook: http://www.facebook.com/zeromcdeutschland

PRESSEKONTAKT:
Zero Motorcycles Europe
Martin Driehaus, Marketing Director Europe
Fluorietweg 12D
1812RR Alkmaar, Netherlands
Telefon: 0031-(0) 72511 2014
E-Mail: media.de@zeromotorcycles.com.

Film- und Bildmaterial erhalten Sie unter http://www.zeromotorcycles.com/de/presse.

Weitere Informationen zu Zero Motorcycles und zur Produktpalette mit Zero S, Zero DS, Zero XU, Zero MX und Zero FX finden Sie unter http://www.zeromotorcycles.com/de/.