Zero Motorcycles Logo
ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG
Zero Motorcycles präsentiert sein neues Logo
– Neues Logo, neue Farbskala und das kalifornische Herkunftssiegel zeigen
den Fortschritt des international führenden Herstellers von Elektromotorrädern –

Santa Cruz, Kalifornien (22. Oktober 2013)Zero Motorcycles, der weltweite Marktführer in der Elektromotorradbranche, gab heute den Beginn einer vollkommen neuen Markenkampagne bekannt, die zeitlich mit der Markteinführung der neuen 2014er-Modellreihe auf der internationalen Motorradmesse EICMA 2013 zusammenfallen wird. Die Neugestaltung des Markenerscheinungsbilds von Zero Motorcycles verdeutlicht die schnelle Entwicklung der Produktlinie des Unternehmens und stützt sich auf umfassende Marktforschungen und -analysen. Im Verlauf der Jahre konnte die Technologie von Zero Motorcycles’ Motorrädern verbessert und die Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten erweitert werden. Das neue Logo, die neue Farbskala und das kalifornische Herkunftssiegel bringen Zero Motorcycles’ Entwicklung als Unternehmen und den zunehmend größeren Anklang des elektrischen Fahrerlebnisses zum Ausdruck.

„Seit unserer Gründung 2006 führt Zero Motorcycles die Entwicklung der Elektromotorradbranche an und wir sind stolz darauf, als Unternehmen, Marke und Lebensstil weiter zu wachsen. Da wir immer stärker auch außerhalb des traditionellen Elektrofahrzeugmarkts wahrgenommen werden und in neuen Bereichen sowohl erstmalige als auch erfahrene Motorradfahrer ansprechen, waren wir der Meinung, es sei an der Zeit, unser Logo zu aktualisieren. Damit möchten wir einen abgerundeteren ersten Eindruck vermitteln und die Dynamik und die Leidenschaft, die hinter unseren Produkten und der damit verbundenen Erfahrung stecken, besser zum Ausdruck bringen“, sagte Scot Harden, Vice President of Marketing bei Zero Motorcycles.

Das neue Logo und Markenzeichen wurde entworfen, um die atemberaubende Leistung und das pure Fahrerlebnis, das die rein elektrischen Motorräder von Zero Motorcycles bieten, widerzuspiegeln und die Essenz der Marke Zero Motorcycles eindringlicher zu erfassen. Das kalifornische Herkunftssiegel erfasst außerdem auch optisch das unerschlossene Neuland, das im Mittelpunkt des Versprechens von Zero Motorcycles steht. Die neue Markenpositionierung, das neue Logo und das kalifornische Herkunftssiegel werden bei den 2014er-Modellen, die allesamt auf der vom 5. bis zum 10. November 2013 stattfindenden 71. internationalen Motorradmesse EICMA in Mailand erstmals vorgestellt werden, vorhanden sein.

Zero Motorcycles wird einige weitere zukunftsträchtige Ankündigen auf der EICMA machen. Die Zero Motorcycles Pressekonferenz findet statt am 5. November 2013, um 14:00 Uhr in Halle 10, Stand C65.

Über Zero Motorcycles
Zero Motorcycles ist ein US-amerikanischer Hersteller von Elektromotorrädern. Das Unternehmen produzierte bereits seine ersten Prototypen mit dem Ziel, traditionelle Motorradeigenschaften mit Hightech-Entwicklungen aus der Lithium-Ionen-Forschung und dem nahegelegenen Silicon Valley zu vereinen. 2009 brachte das Unternehmen als erster Anbieter überhaupt eine vollständige Modellreihe mit elektrisch betriebenen Motorrädern für die Straße und das Gelände auf den Markt. Mit technischem Know-how, tatkräftiger Unterstützung von ausgewiesenen Motorrad-Experten und viel Innovationskraft stieg Zero Motorcycles so innerhalb weniger Jahre von einem Start-Up zu einem der Branchenführer in seinem Marktsegment auf. Mit dem Launch der ersten Modellreihe trat das Unternehmen auch in den europäischen Markt ein und vertreibt seine Produkte seitdem vom Europastandort Alkmaar in den Niederlanden aus.

Vernetzen Sie sich mit Zero Motorcycles im Web 2.0:
Twitter: http://twitter.com/ZeroMC_Germany
Facebook: http://www.facebook.com/zeromcdeutschland

PRESSEKONTAKT:
Zero Motorcycles Europe
Martin Driehaus, Marketing Director Europe
Fluorietweg 12D
1812RR Alkmaar, Netherlands
Telefon: 0031-(0) 72511 2014
E-Mail: media.de@zeromotorcycles.com

Film- und Bildmaterial erhalten Sie unter: http://www.zeromotorcycles.com/de/presse