DIE WACHSTUMSSTRATEGIEAUFBAU EINER GLOBALEN MARKE

Die Elektromotorradbranche entwickelt sich momentan ebenso dynamisch und exponentiell wie das öffentliche Interesse an ihren Produkten. Experten gehen davon aus, dass dies erst der Start für eine lange Erfolgsgeschichte von einem der am schnellsten wachsenden Segmente in der Motorradbranche ist.

Seit der Firmengründung konzentriert sich Zero darauf, mittels gut geplanter Strategien eine globale Motorradmarke aufzubauen und eine Premiumproduktlinie mit erschwinglichen Preisen zu etablieren. Tatsächlich konnte Zero auf diesem Wege schnell eine ausgezeichnete Position in der Elektromotorradindustrie erreichen. Zeros Erfolgsgeheimnis liegt vor allem darin, seine Produkte praktikabel nach den Anforderungen der Kunden zu entwickeln und diese optimal zu positionieren und zu vertreiben. Im Mittelpunkt der Firmenphilosophie steht zudem der Anspruch, Kunden und Partner stets von den Vorzügen von Spitzentechnologien und einer global anerkannten Marke profitieren zu lassen.

Hier wird geschildert, wie Zero vorgeht, um eine globale Marke aufzubauen und gleichzeitig seine deutliche Führung in der Elektromotorradbranche behauptet.

EIN BESSERES MOTORRADAUSGEGLICHENE LEISTUNG, REICHWEITE, GEWICHT, ERSCHWINGLICHKEIT UND VERFÜGBARKEIT

Zero konzentriert sich auf vier Kernfaktoren, um seinen Kunden die besten Elektromotorräder zur Verfügung zu stellen: Eine ausgeglichene Leistung, Reichweite, Gewicht und Erschwinglichkeit. Das funktioniert, indem die besten Aspekte traditioneller Motorräder mit der fortschrittlichsten Technologie von heute kombiniert werden. Um dies zu verwirklichen, stellte Zero ein Team aus erfahrenen Ingenieuren aus der Motorrad- und Hightechbranche zusammen. Das Ergebnis: Zero ist das einzige Unternehmen, das erfolgreich eine ganze Produktlinie auf den Markt gebracht hat und damit Marktführer ist.

MASSENPRODUKTIONWELTWEITE VERFÜGBARKEIT EINER DER AKTUELL FORTSCHRITTLICHSTEN TECHNOLOGIEN

Zero produziert die besten auf dem Markt verfügbaren Elektromotorräder. Um sicher zu stellen, dass Zeros Produkte die Kundenbedürfnisse optimal erfüllen, etablierte das Unternehmen eine Vertrauensbeziehung zu seinen Kunden. Zero kann durch ein Team äußerst erfahrener Führungskräfte in Entwicklung und Produktion lang erprobte Prozesse bei der Markteinführung von Motorrädern für sich nutzen. Zeros Produktstrategie ist so ausgelegt, dass Technik und Produktion Hand in Hand arbeiten, um regelmäßig Produktneuheiten zu präsentieren. Jede Neuheit wird jedoch erst dann präsentiert, wenn das Unternehmen ihren Erfolg und eine schnelle Auslieferung sicher stellen kann. Nur so können alle Produktankündigungen messbare Verkaufsergebnisse erzielen und die Rolle des Unternehmens am Markt weiter stärken.

DER QUALITÄT VERPFLICHTETANWENDUNGSPROZESSE FÜR INNOVATION UND PRODUKTION

Höchste Qualitätsansprüche prägen Zeros Entwicklungs- und Konstruktionsprozesse ebenso wie die Produktion und werden mithilfe der Service-Abteilung verstärkt. Jedes Motorrad, das Zero der Öffentlichkeit präsentiert, ist das Ergebnis der Zusammenarbeit aller einzelnen Abteilungen bei Zero. Wenn ein Fahrer ein Motorrad bei Zero bestellt, kann er das mit gutem Gewissen tun: Zusätzlich zum Qualitätsanspruch nimmt Zero jedes verschickte Motorrad innerhalb einer Zweijahresgarantie zurück. Alle Anstrengungen in Hinblick auf Qualität und Kundenbeziehungen werden von einem solide gemanagten, kapitalstarken Geschäftsmodell unterstützt.

DIE GESAMTE PRODUKTLINIEMOTORRÄDER FÜR DIE FAHRBEDÜRFNISSE VON HEUTE

Unterschiedliche Motorradfahrer haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Bikes. Daher hat Zero eine bereits lieferbare Produktreihe entwickelt, die die Erwartungen unterschiedlicher Fahrertypen erfüllt. Da Zero sich stets durch intensive Forschung als Innovationstreiber weiterentwickelt, wird das Unternehmen auch in Zukunft regelmäßig neue Motorräder herausbringen - dies gilt für alle Produklinien, sowohl im Motocross- als auch im Straßenbereich.

FORTSCHRITTLICHE TECHNOLOGIESTABIL, ROBUST, PATENTIERT UND VERFÜGBAR

Zeros Innovationsfähigkeit beruht auf einer patentierten Technologie im Akku. Nach jahrelanger, intensiver Arbeit an einer robusten Batteriezellentechnologie wurde diese neue und fortschrittliche Lösung offiziell patentiert. Diese Technologie ist so auf die vollständige Z-Force-Antriebstechnik abgestimmt, dass sie sogar dem härtesten Motocrossgebrauch standhalten kann. Das Ergebnis ist eine sichere und unglaublich energiestarke Technologie, die sich schnell und zuverlässig anpasst. Zeros innovative Antriebstechnologie verbirgt sich in einem leichten Gehäuse, zusammen mit Komponenten, die die Fahrqualität und die Leistung erheblich verbessern.

FORTSCHRITTLICHER VERKAUF- UND KUNDENSUPPORTSCHLANK, PERSÖNLICH UND RATIONELL

Zero kümmert sich von Anfang bis Ende um seine Kunden und Partner. Dafür hat Zero ein revolutioniertes Verkaufs- und Kundendienstmodell entwickelt, um ein schnelles und nachhaltiges Wachstum zu vereinfachen. Mithilfe dieses Modells möchte Zero die Sachkenntnis des Kunden erhöhen und sicherstellen, dass sich die Anforderungen der Kunden als Eigentümer mit den Leistungen des Zero-Partners decken. Zero vereinfacht das Kaufvorhaben der Kunden, indem es sie schnell mit einem Vertriebspartner in Verbindung bringt, der sich auskennt.

WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?KONSTANTER FORTSCHRITT / STRATEGISCHE ANKÜNDIGUNGEN

Mit dem größten Ingenieurs- und Produktionsteam für Elektromotorräder entwickelt Zero regelmäßig bahnbrechende Technologien. Zur richtigen Zeit und am richtigen Ort werden Zeros Partner die ersten sein, die über die Details dieser Entwicklungen in Kenntniss gesetzt werden. Zero gibt keinen Einblick in seine Produktentwicklung solange nicht sichergestellt ist, dass alle Produkte schnellstmöglich an die Kunden ausgeliefert werden können.