Instrumententafel von Zero Motorcycles
Fortschrittlich.
Und einfach.

Z-Force® Motor

Fortschrittlich. Und einfach.

Der Z-Force®-Motor wurde komplett von Zero Motorcycles entwickelt, um optimale Eigenschaften in Bezug auf Effizienz, Leistung und Größe zu bieten. Bei nahezu gleichem Gewicht und Volumen typischer bürstenloser Motoren, ist die revolutionäre Z-Force®-Motortechnologie imstande, 130 % mehr Leistung und 150 % mehr Drehmoment zu erzeugen. Noch eindrucksvoller ist, dass der kompakte bürstenlose Motor keine Flüssigkeitskühlung benötigt. Durch Anordnen der wärmeerzeugenden Elemente nahe der Außenseite, wo die Wärme über Aluminium- Kühlrippen weggeführt wird, kann der Motor komplett gekapselt werden und erfordert keine regelmäßige Wartung.

In Verbindung mit einem Z-Force®-Akku liefert der Motor unglaubliche Leistung und sorgt für atemberaubende Beschleunigung. Bei einzigartiger Fahrqualität liefert er 100 % Drehmoment aus dem Stand für sofortige Gasannahme und unglaubliche Antrittsstärke.

Trotz seiner großen technischen Raffinesse wurde der Z-Force®-Motor für einen einfachen und sorgenfreien Betrieb konstruiert. Zusätzliche Teile sowie Wartungsaufwand und unnötiges Gewicht wurden beseitigt, damit der Besitzer des Motorrads sich auf das Wesentliche konzentrieren kann – das Fahren.

Zero Motorcycle Z-Force Motor
  • Verfügbar in zwei Ausführungen: 75-5 und 75-7
  • Sorgt für mehr als 67 PS (50 kW) und 144 Nm Drehmoment
  • Beeindruckendes Drehmoment und breites nutzbares Drehzahlband
  • Komplett von Zero Motorcycles mit dem Ziel entwickelt, den besten Elektromotorrad-Motor zu erschaffen
  • Effizient, leistungsstark, kompakt, bürstenlos und gekapselt
  • Erfordert keine routinemäßige Wartung
  • Luftgekühlt, benötigt keine komplexen Kühlsysteme

Power Tank

Jederzeit einbaubar. Mehr Reichweite.

Der Z-Force® Power Tank erhöht die Akku-Speicherkapazität aller 2015er Zero S, Zero SR- oder Zero DS-Modelle um weitere 2,8 kWh. Das optionale Zubehör Power Tank kann vor oder nach dem Kauf des Motorrads jederzeit hinzugefügt werden. Entscheidet man sich beispielsweise für eine 2015er Zero S ZF9.4, kann diese auch Jahre später auf eine Akkukapazität von 12,2 kWh aufgerüstet werden. Entscheidet man sich wiederum für eine 2015er Zero S ZF12.5, kann diese auf eine Akkukapazität von 15,3 kWh aufgerüstet werden, falls man mehr Reichweite benötigen sollte. Diese Energiespeicherkapazität ermöglicht bis zu 298 km Reichweite in der Stadt bzw. 151 km auf der Autobahn.

Der Lieferumfang des Power Tank beinhaltet ein Z-Force®-Akkumodul sowie zusätzliche Verkleidung. Es wird empfohlen, den Einbau bei einem Vertragshändler von Zero Motorcycles vornehmen zu lassen. Nach dem Einbau besitzt das Motorrad im „Tankbereich“ eine komplett neue Verkleidung mit einer neu gestalteten Kunststoffabdeckung. Die Kunststoffabdeckung und das Zusatzmodul sind in dem Bereich untergebracht, in dem sich normalerweise die herausnehmbare Staufachtasche im Tankbereich befindet.

Zero Motorcycle Power Tank
 

Die App

Richtige Einstellung wählen

Leistungsanpassung erhält mit der Zero Motorcycles App eine neue Bedeutung. Die App ermöglicht dem Fahrer nicht nur die Echtzeit-Anzeige eines individuell gestaltbaren Cockpits, sondern darüber hinaus eine Änderung der Leistungseigenschaften seines Motorrads. Mit Bluetooth- fähigen iPhones und Android-Mobilgeräten kann der Besitzer die Beschleunigung und das regenerative Bremsen den genauen Spezifikationen entsprechend einstellen.

Die App bietet zwei grundlegende Schnittstellen. Die Fahrt-Schnittstelle kann individuell angepasst werden, um Echtzeit-Daten anzuzeigen, und fungiert als zweite, detailliertere Motorradinstrumententafel. In geparktem Zustand liefert die App Fahrstatistiken und Motorraddaten, hilft bei allen Diagnosen und ermöglicht es dem Fahrer, sowohl die Motorradleistung als auch die Fahrt-Instrumententafel anzupassen.

  • Bluetooth-fähige Verbindung für iPhone und Android-Mobilgeräte
  • Einstellbare Motorradleistung, die ein sportliches bzw. sparsames Fahrverhalten ermöglicht
  • Das individuell anpassbare Display meldet während der Fahrt den genauen Ladezustand und den Echtzeit-Energieverbrauch

Z-Force® Antriebseinheit

Mehr Energie. Weniger Platzbedarf.

Die Z-Force®-Antriebstechnik hat die Elektromotorradindustrie seit 2007, als die ersten Zeros aus dem Werk in Santa Cruz rollten, revolutioniert. Das Ziel: mehr Energie bei gleichzeitig geringerem Platzbedarf zu deponieren. Durch den Gebrauch einer hochmodernen Lithium-Ionen-Batteriezellentechnologie und eines fortschrittlichen Batteriemanagementsystems fährt jedes Motorrad weiter, schneller und länger. Eine Zero S oder Zero DS kann über 320.000 Kilometer fahren, bevor die Akkukapazität auf 80% absinkt.

Zusätzlich zur langen Lebensdauer kommt die Z-Force® Akkutechnologie ohne aktive Luftkühlung oder routinemäßige Wartung aus. Das Ergebnis ist eine vollständige Produktreihe von Elektromotorrädern, die unglaublichen Fahrspaß bieten und dabei sehr günstig sind durch den Wegfall von routinemäßigen Wartungsarbeiten und Spritkosten.

Zero Motorcycle Z-Force Power Pack
Zero Motorcycles Modular Power Pack

100% Modular

Einfaches Austauschen.

Zero Motorcycles ist der erste Elektomotorradhersteller, der über ein modulares Akku-System verfügt. Die Zero FX kann mit entweder einem oder zwei Z-Force®-Modulen gefahren werden. Ein Modul kann in weniger als einer Minute hinzugefügt oder entfernt werden.

Voll recyclefähiger Akku-Pack

Zero wendet bewährte Methoden in der Elektroindustrie an, damit alle Lithium-Ionen Akkus wieder recycelt werden. In jedem Akku werden solche Chemiestoffe verwendet, die sich problemlos über Recyclingprogramme verwerten lassen.

Die Zero Akkus sind gänzlich luftgekühlt und so ausgelegt, dass sie auch bei extremen Belastungen problemlos funktionieren. Dank einer neuen Zellchemie und Konfiguration stellt der neue Z-Force® Akku mehr Energie und Reichweite bereit und erlaubt damit auch bessere Beschleunigungen.