Die Zero DS kombiniert Innovation mit Leidenschaft, um das wandlungsfähigste Elektromotorrad der Welt zu bieten. Sowohl für das Gelände als auch für die Straße entwickelt, eröffnet die Zero DS ganz neue Möglichkeiten.

Ganz egal, ob Sie auf Schotterstraßen, staubigen Pfaden oder dem sicheren Asphalt Gas geben wollen - mit der Zero DS führen viele Wege zum Ziel. Die Zero DS ist robust, sobald Sie es verlangen - aber auch fein, wenn es die Situation erfordert. Das scharfkantige, trotzdem vornehme Erscheinungsbild wird durch einen auffälligen Gestellholm betont, der zugleich robust und leichtgewichtig ist.

Angetrieben von dem fortschrittlichsten Antriebsstrang auf dem Markt, ist die Zero DS ein vollkommen elektrisch betriebenes Motorrad, das jede Bodenfläche problemlos meistern kann. Durch ein speziell entwickeltes Federungssystem und ein stabiles Paar Reifen werden Hindernisse stets kontrolliert befahren. Ein optimiertes Schaltsystem sorgt dafür, dass Sie technische Manöver per Handdreh mit erstaunlicher Reaktionsfähigkeit bewältigen können.

Neuerungen 2011

Die komplett überarbeitete 2011 Zero DS wurde auf Grundlage der neuen 2011 Zero S gebaut. Ebenso wie diese bietet auch die 2011 Zero DS ein Systemupgrade mit einer innovativen Schnellladeoption, die die Ladezeit um die Hälfte reduziert. Ausgestattet mit neuen Bremsen, einem Federungssystem, das auf zwei Fahrstile eingestellt ist, und einem wartungsfreien Riemenantriebssystem hat Zero ein Dual Sport Motorrad entwickelt, mit dem eine Reihe von unterschiedlichen Terrains bewältigt werden können. Die rundum solide Bauweise der 2011 Zero DS ermöglicht ebenso wie die 2011 Zero S eine Leistungssteigerung um 12,5 % - auch hier profitiert der Fahrer von größerer Reichweite und geräuschlosem Fahrvergnügen. Während der Fahrt verwendet das Motorrad intelligente Systeme, um in kurzen Abständen geprüfte Daten des Antriebsstranges über ein neu gestaltetes Armaturenbrett zu übertragen. Nahezu jede Komponente der 2011 Zero DS wurde einer Überarbeitung unterzogen. Darunter fallen neben den oben genannten Neuerungen auch belastbarere Räder, Reifen mit besserer Griffigkeit, allgemeine Hardware, markante Fußstützen und integrierte Zündschalter- und Lenkradverriegelungsschlösser. Die Zero DS bietet zusätzlich die Option eines Kettenantriebs.

Bookmark and Share