2015 Zero DS Electric Motorcycle
Heimlich aus der unwegsamen
in die zivilisierte Welt

Bypass the Ordinary

Die Zero DS verbindet Innovation mit Leidenschaft, um das weltweit vielseitigste Elektromotorrad zu bieten. Durch die hohe Beweglichkeit im Gelände und die Schnelligkeit auf der Straße vermittelt die Zero DS ein neues Freiheitsgefühl.

Ganz gleich in welchem Gelände – ob auf der Schotterstraße, auf staubigen Pisten oder Asphalt – mit der Zero DS führen viele Wege zum Ziel. Die Zero DS ist robust, sobald Sie es verlangen – aber auch fein, wenn es die Situation erfordert. Ihr markantes und zugleich edles Erscheinungsbild wird von einem schönen Rahmen unterstrichen, der zugleich robust und leichtgewichtig ist.

Die mit der fortschrittlichsten Technologie der Branche angetriebene Zero DS macht auf jedem Untergrund eine gute Figur. Dank des Direktantriebs und der komplett einstellbaren Federung lässt sie sich sehr kontrolliert fahren und überwindet Hindernisse mühelos. Der revolutionäre Z-Force®-Motor sorgt dafür, dass technische Manöver per Handdreh mit erstaunlicher Reaktionsfähigkeit bewältigt werden können. Wie alle Zero-Modelle sorgt die 2015er Zero DS mit ihrem wartungsfreien Antrieb, den äußerst geringen „Treibstoffkosten“ und der kraftvollen Beschleunigung für ein unbeschwertes Fahrerlebnis.

„Es ist das faszinierendste und am meisten Spaß machende Motorrad, das ich in den letzten Jahren
gefahren bin, somit ärgert es mich am meisten, dass ich es nach dem Test wieder abgeben muss.”
– Bike Magazine
„Zero S: Sportliches E-Bike aus USA mit starken Akkus und endlich ernsthafter Reichweite.”
– Motorrad
„…das sind Reichweiten, von denen E-Auto-Hersteller nur träumen können.“
– Der Spiegel
Oberansicht der 2015er Zero DS

Neu für 2015

Die Evolution des Aussergewöhnlichen

Durch die hohe Beweglichkeit im Gelände und die Schnelligkeit auf der Straße vermittelt die Zero DS ein neues Freiheitsgefühl - frei von Benzin, Fahrgeräuschen und regelmäßiger Wartung. 2015 wächst das weltweit vielseitigste Elektromotorrad noch weiter über sich hinaus. Die Showa-Federung sorgt auf der Straße und im Gelände für mehr Komfort und bessere Fahrkontrolle und wird perfekt von Pirelli MT-60 Enduro-Reifen ergänzt. Längere Abenteuerfahrten sind jetzt dank der 10 % höheren Batteriekapazität möglich, wodurch die bereits in ihrer Klasse führende Stadtverkehrsreichweite von Zero Motorcycles bis zu 274 km erweitert wird.

Fortschrittliche Blockierschutzbremsen (ABS) von Bosch verbessern die Sicherheit bei unterschiedlichen Straßenbedingungen und gewährleisten aufgrund neu abgestimmter Hydraulikverhältnisse die beste Leistung. Natürlich kann das ABS abgeschaltet werden, wenn das Abenteuer ins Gelände geht. Dem Fahrer werden stilgerechte Spiegel auffallen, die die Sicht nach hinten verbessern, während sich die Breite des Motorrads verringert. Für angenehme neue Griffe wird eine weichere Gummimischung verwendet, und ein robusterer Gashebel kontrolliert das unmittelbare Drehmoment des Z-Force®-Motors.

Die Zero DS probefahren
Videos über Kundenerfahrungen ansehen
Medien, Highlights und mehr
Auto-Medienportal.net 23. Juli 2014
Zero SR: Suchtgefahr Mehr >>
FOCUS Online 22. Juli 2014
Zero FX: Ein Fahrspass der anderen Art Mehr >>
motomobil.at 10. April 2014
Fahrbericht der neuen Zero SR Mehr >>
Motorradonline.de 7. November 2013
Zero Elektro-Bikes auf der EICMA 2013 Mehr >>