2015 Zero FX Electric Motorcycle
Sofort anliegendes
maximales Drehmoment

Wegweisende Z-Force® Technologie

Ein vollständig modular aufgebautes System

Die Zero FX verfügt über ein vollständig modular aufgebautes Akku-System. Das System nimmt bis zu 2 Akku-Module auf und kann mit entweder einem oder beiden Modulen gefahren werden. Die Akkus lassen sich entweder im Motorrad mit dem integrierten Ladegerät laden oder auch anderswo mit den optionalen Zubehörteilen, wenn keine von der Straße aus erreichbare Steckdose vorhanden ist.

Die Zero FX kann mit nur einem Akku-Modul (ZF2.8) oder zwei Akku-Modulen (ZF5.7) gekauft werden.

Details ansehenopen button
  • Die vollständig modular aufgebaute Z-Force® Technologie ermöglicht einen sekundenschnellen Akkuwechsel. Außerdem können Sie die maximale Kapazität Ihres Motorrads von 2,8 kWh auf 5,7 kWh erhöhen.
    • Hinweis: Für die Erhöhung einer Zero FX ZF2,8 auf eine ZF5,7 (d.h. ein zweiter Akku wird hinzugefügt) ist höchstwahrscheinlich eine Aktualisierung der Fahrzeugpapiere erforderlich. Bitte informieren Sie sich über Details bei Ihrer örtlichen Fahrzeuggenehmigungsbehörde.
  • Modernste Akku-Konfiguration und Speicherzellentechnologie
    • Der Akku kann 2.500 Mal vollständig ge- und entladen werden, bevor die Kapazität allmählich auf ca. 80 % sinkt, was eine Reichweite von 254.000 km mit dem Original-Akku ergibt.
  • Alle Zubehörteile nutzen isolierte Energiesysteme bzw. 12 Voltsysteme
  • Akku-Module können vollständig aus dem Motorrad genommen und zum Aufladen überall hin mitgenommen werden (dafür sind das separat betreibbare Schnellladegerät und der Ladeadapter für Akku-Module erforderlich)
  • Akku-Module lassen sich sicher abschließen
  • Zur Verringerung der Ladezeit sind skalierbare zusätzliche Ladeoptionen verfügbar (Einzelheiten siehe technische Daten)
Der Akku der Zero FX

Revolutionärer Z-Force® Motor

Faszinierende Beschleunigung mit 95 Nm Drehmoment

Der Motor der Zero FX ist darauf ausgelegt, ein unglaubliches Drehmoment zu erzeugen und er befindet sich in der leichtesten aller Maschinen von Zero Motorcycles. Das Ergebnis ist eine atemberaubende Beschleunigung. Der Z-Force®-Motor wurde komplett von Zero Motorcycles entwickelt, um kompakt, effizient und leistungsstark zu sein. Der luftgekühlte Motor ist für maximalen Fahrspaß ausgelegt, und man muss keine Serviceintervalle berücksichtigen. Verringert man die Geschwindigkeit, so generiert der Motor Energie, die wieder in den Akku fließt und die Reichweite erhöht.

Details ansehenopen button
  • Komplett von Zero Motorcycles mit dem Ziel entwickelt, einen leistungsstarken, kompakten, bürstenlosen, gekapselten, luftgekühlten und den weltweit effizientesten Motor zu erschaffen
  • Leistet 44 PS (33 kW) und ein Drehmoment von 95 Nm (Zero FX ZF5.7)
  • Erfordert keine routinemäßige Wartung
  • Arbeitet mit so hohem Wirkungsgrad, dass kein komplexes Kühlsystem benötigt wird
  • Sofortiges Ansprechverhalten und breites nutzbares Drehzahlband sorgen für außergewöhnliche Beschleunigungskraft
  • Bei Geschwindigkeitsverringerung wird durch Rekuperation der Akku wieder geladen
    • Bei Bremshebelbetätigung erhöht sich die Rekuperationsleistung
    • Im „Eco“-Modus ist die Rekuperationsleistung höher als im „Sport“-Modus
    • Leistungsprofil des „Custom“-Modus ist über die Zero Motorcycles App einstellbar
Der Elektromotor der Zero FX
Das Ladesystem der Zero FX

Überall Aufladen

An jeder Standard-Steckdose anschliessbar

Die Zero FX hat ein integriertes Ladegerät und kann an jeder haushaltsüblichen Steckdose angeschlossen werden. Für einen normalen Ladevorgang ist kein zusätzliches Zubehör erforderlich. Somit kann bequem in der heimischen Garage, bei der Arbeit oder auch unterwegs bei einer Pause am Lieblingsort geladen werden.

Die Akku-Module der Zero FX können vollständig vom Motorrad getrennt und mit optional erhältlichem Zubehör aufgeladen werden. Somit kann man die Module aufladen, wo man möchte, und ist nicht auf Steckdosen in Straßennähe angewiesen. Ladezeiten können bei Verwendung eines skalierbaren Ladezubehörsystems um bis zu ~75 % reduziert werden.*

*Optionales Zubehör erforderlich? Bitte fragen Sie bei Ihrem Zero Motorcycles-Händler nach.

Der Rahmen der Zero FX

Rahmen und Karosserie

Leichtes Flugzeugaluminium

Das Kernstück der Zero FX bildet der ultimative „Dirt-Bike”-Rahmen, der von Zero Motorcycles von Grund auf konzipiert und unter der Verwendung von Flugzeugaluminium handwerklich hergestellt wurde. Die daraus entstandene Kombination aus weniger Gewicht und mehr Härte wirkt sich auf ein besseres Ansprechverhalten aus, was in Kurven und im Gelände zu einer schnelleren Beschleunigung führt. Der gesamte Rahmen ist darüber hinaus kugelgestrahlt und eloxiert für höchste Stabilität und Haltbarkeit.

Details ansehenopen button
  • Harter, stabiler und leichter Rahmen
  • Hydrogeformtes Oberrohr für eine erhöhte Belastbarkeit und ein reduziertes Gewicht
  • Große Radschwingenbuchse für bessere Steifheit und Federverhalten
  • Der gesamte Rahmen ist kugelgestrahlt und resistent gegen Korrosion und Abnutzung
  • Robuster Lenkkopf und Kopflager für höhere Verwindungssteifigkeit und bessere Fahrkontrolle
  • Scheinwerfer, Display, Schlüsselschalter und Verkleidung wurden überarbeitet und bieten eine elegantere Instrumentierung sowie einen rassigeren Look der Vorderseite
Die Vordergabel der Zero FX

Showa-Federung

Komfortabel und belastbar

Zero Motorcycles arbeitete eng mit Showa zusammen, um Federungssysteme zu entwickeln, die ein exzellentes Ansprechverhalten, eine berechenbare Kontrolle bei stärkeren Aufprällen und ein außergewöhnlich sanftes Fahrgefühl bei allen Straßenbedingungen liefern. Zur Verbesserung des Fahrverhaltens wurde die Verwindungssteifigkeit der Frontpartie erhöht und zur Reduzierung des ungefederten Gewichts eine hohle Vorderachse eingesetzt. Die Federelemente sind komplett einstellbar, um den Anforderungen der unterschiedlichsten Fahrer gerecht zu werden.

Details ansehenopen button
  • Außergewöhnlich sanftes Fahrgefühl für mehr Komfort und bessere Fahrkontrolle
  • Komplett einstellbar, um den Anforderungen der unterschiedlichsten Fahrer gerecht zu werden
  • Hohle Vorderachse reduziert ungefedertes Gewicht
  • Langlebige und umfassend schützende Gabelprotektoren
  • In enger Zusammenarbeit mit Showa entwickelt
Die Räder der Zero FX

Antiblockierbremssystem (ABS) von Bosch

Leistung. Präzision. Kontrolle.

Die Zero FX verfügt über ein fortschrittliches Antiblockierbremssystem (ABS) von Bosch, das bei unterschiedlichen Bedingungen für eine bessere Fahrkontrolle sorgt und die bestmöglichen Bremseigenschaften gewährleistet.

Details ansehenopen button
  • Fortschrittliches ABS von Bosch ist Standard
  • ABS kann je nach Vorliebe des Fahrers ein- oder ausgeschaltet werden
  • Unglaublich sanfte Bedienung für eine bessere Kontrolle bei extremen Bremsvorgängen
  • Verfeinerte Hydraulik verbessert Bremskraft und Regulierung
Räder und Bremsen der Zero FX

Reifen und Räder

Asphaltierte Straße. Schotterpiste. Gelände.

Äußerst langlebige und griffige Pirelli-Reifen gehören bei der Zero FX zur Standardausstattung und sorgen bei den unterschiedlichsten Bedingungen für eine verbesserte Traktion. Die Leichtmetallräder der Zero FX sind konstruiert, um ungefedertes Gewicht zu verringern, ohne an Härte zu verlieren.

Details ansehenopen button
  • Dynamische Pirelli Scorpion MT-90-Reifen bieten sowohl im täglichen Stadtverkehr als auch am Wochenende auf Abenteuerfahrten im Gelände eine hohe Leistung.
  • Ein breiteres Vorderrad von 21 x 1,85 und ein Hinterrad von 18 x 2,5 erhöhen die Stabilität und den Spielraum bei der Zubehörauswahl
Antrieb der Zero FX

Kupplungsfreier Direktantrieb

Sofortiges Drehmoment mit einem Dreh

Dank des kupplungsfreien Direktantriebs beschleunigt die Zero FX schnell und äußerst effizient. Ohne dass ein Schalten notwendig ist, sorgt die Zero FX für eine kontrollierte und kraftvolle Beschleunigung bei jeder Geschwindigkeit zwischen 0 und 137 km/h. Durch den Carbon-Riemen, der nur minimale Reibungsverluste aufweist, verfügt die Zero FX über eine größere Reichweite und eine nahezu wartungsfreie Antriebseinheit.

Details ansehenopen button
  • Ausgeklügelter und doch einfacher „Just ride“ – Direktantrieb – kein Kuppeln, kein Schalten und kein schweres und komplexes Getriebe
  • Wartungs- und nahezu geräuschfreier Riemenantrieb
  • Kupplungsloser Antrieb, der das Fahren vereinfacht
  • Schnelle Beschleunigung und maximale Effizienz
  • Einstellbare Hinterradachse für optimale Riemenspannung

Cockpit und Display

Eindrucksvolle Informationsdarstellung. Elegante Anzeige.

Die Instrumententafel ermöglicht eine schnelle und akkurate Anzeige nützlicher Informationen wie Ladezustand, Leistung und gewähltes Fahrprofil. Zur Anpassung an die jeweiligen Fahranforderungen stehen über die ergonomische rechte Lenkerarmatur drei Fahrprofile zur Auswahl: Sport, Eco und Custom. Die Instrumententafel ist mit einem in kühlem Blau hinterleuchteten LCD-Display versehen und geht nahtlos in die Motorradfront über. Sie möchten während der Fahrt oder zu Hause mehr Informationen über das Motorrad? Dafür gibt es die Zero Motorcycles App.

Details ansehenopen button
  • Kontrastreiches, blau hinterleuchtetes LCD-Display mit gut verständlichen Ladezustandsinformationen, Anzeige von aktuellem Fahrprofil und weiteren nützlichen Fahrinformationen
  • Ergonomische rechte Lenkerarmatur mit integriertem Schalter zum schnellen Umschalten zwischen den Fahrmodi Eco, Sport und Custom
  • Mit der Einstellmöglichkeit eines benutzerdefinierten Fahrmodus können Sie Ihr eigenes Leistungsprofil einrichten (Leistungsprofil des Custom-Modus muss mit der Zero Motorcycles App konfiguriert werden)
  • Projektionsscheinwerfer mit integrierter Windschutzscheibe sorgen für ein schnittiges und moderneres Frontprofil
  • Zündschloss und Lenkradschloss für mehr Sicherheit
Das Cockpit der Zero FX
Die App der Zero FX

Zero Motorcycles  App

Die richtige Einstellung wählen

Über die Zero Motorcycles App können detaillierte Informationen Ihres Motorrads abgerufen werden, wie z. B. verbleibende Zeit bis zum vollen Aufladen, Durchschnittsverbrauch in Watt/km, Gesamtanzahl der Ladezyklen und vieles mehr. Wenn das Motorrad geparkt ist, kann das Leistungsprofil im Custom-Modus durch Änderungen an Parametern wie z. B. der Höchstgeschwindigkeit, dem maximalen Drehmoment oder der maximalen Bremsrekuperation eingestellt werden. Während der Fahrt kann das Smartphone als individuell gestaltetes Cockpit für zusätzliche Echtzeit-Informationen dienen. Dies funktioniert mit Bluetooth-fähigen iPhones und Android-Mobilgeräten. Die App ist in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Niederländisch verfügbar.

Details ansehenopen button
  • Bluetooth-fähige Verbindung für iPhone und Android-Mobilgeräte
  • Passen Sie mit wenigen Fingerbewegungen die Leistungsmerkmale Ihres individuellen Fahrmodus Ihren Fahrbedürfnissen entsprechend an
  • Individuell anpassbares Display zeigt die für Sie interessantesten Informationen an
Die Zero FX probefahren
Videos über Kundenerfahrungen ansehen