2015 Zero FX Electric Motorcycle
Faszinierende Beschleunigung
mit 95 Nm Drehmoment

Freiheit - Überall

Sie werden noch nie soviel Leistung und Freiheit erlebt haben. All die Dinge, die Sie sich gern erlaubt hätten – sie sind jetzt möglich.

Die Zero FX sorgt nahezu augenblicklich für ein Drehmoment von 95 Nm, und bei 33 kW (44 PS) und einem geringen Gewicht von nur 131 kg gewinnt mit ihr jede Art des Fahrens eine völlig neue Bedeutung. Fahren Sie leise zu jeder Tages- oder Nachtzeit auf einem Motorrad, das bis in seine elementarsten Bestandteile Fahrspaß verkörpert.

Das Fahrwerk der Zero FX, das auf jedem Gelände, das Ihren Weg kreuzt, für Vergnügen sorgt, basiert auf Zero Motorcycles’ langjähriger, preisgekrönter Off-Road-Technik und verfügt über die bisher modernste Z-Force®-Technologie.

Antriebsstrang, Riemenantrieb und das vollständig modular aufgebaute Akku-System sind wartungsfrei, sodass keine Zeit verschwendet wird und jeder gefahrene Kilometer nur etwa einen Cent an Elektrizität kostet.

„Die FX ist ohne Frage das Elektromotorrad mit dem besten Fahrspaß der Welt.”
– Cycle World
„Eher ein Porsche als ein Prius, der elektrische Motor der Zero
sorgt augenblicklich für ein Drehmoment von 95 Nm.”
– Men’s Journal
“Die FX beeindruckte uns bei jeder Testfahrt und ließ uns ihre vielseitigen Fähigkeiten
und Einsatzmöglichkeiten auf der Straße, im Gelände oder beidem spüren.”
– Motorcycle.com
Oberansicht der 2015er Zero FX

Neu für 2015

Showa-Federung. ABS-Bremssystem.

Alle neuen Funktionen und zahlreiche Optimierungen führen auf dem dynamischsten Motorrad der Erde zu einem noch besseren Fahrvergnügen. Die Showa-Federung hält das Bike in perfekter Balance, ganz gleich ob Sie einen Gipfel erstürmen, in unregelmäßigem Gelände powern oder auf Ihrer einspurigen Lieblingsstrecke entlang cruisen. Die modernisierte Federung ist eine perfekte Ergänzung der verbesserten Räder mit Scorpion MT-90-Reifen von Pirelli, die vom weichen Straßenbelag bis zu Schotterpisten für eine bessere Traktion sorgen.

Das fortschrittliche Antiblockierbremssystem (ABS) von Bosch verbessert die Sicherheit bei unterschiedlichen Straßenbedingungen und gewährleistet aufgrund neu abgestimmter Hydraulikverhältnisse die beste Leistung. Natürlich kann das ABS abgeschaltet werden, wenn das Abenteuer ins Gelände geht. Dem Fahrer werden stilgerechte Spiegel auffallen, die die Sicht nach hinten verbessern, während sich die Breite des Motorrads verringert. Für angenehme neue Griffe wird eine weichere Gummimischung verwendet, und ein robusterer Gashebel kontrolliert das unmittelbare Drehmoment von 95 Nm des Z-Force®-Motors.

Die Zero FX probefahren
Videos über Kundenerfahrungen ansehen
Medien, Highlights und mehr
Auto-Medienportal.net 23. Juli 2014
Zero SR: Suchtgefahr Mehr >>
FOCUS Online 22. Juli 2014
Zero FX: Ein Fahrspass der anderen Art Mehr >>
motomobil.at 10. April 2014
Fahrbericht der neuen Zero SR Mehr >>
Motorradonline.de 7. November 2013
Zero Elektro-Bikes auf der EICMA 2013 Mehr >>