Sie sehen gerade die 2013 Zero S
Entdecken Sie die 2015 Zero S
2013 Zero S Electric Motorcycle
Revolutionäre Technologie trifft
auf innovatives Motorraddesign

The Road Ahead

Stellen Sie sich vor, aus dem Stillstand heraus mit einem sofortigen Drehmoment und voller Kraft zu beschleunigen. Stellen Sie sich eine verzögerungsfreie Beschleunigung nach Kurvenfahrten vor. Stellen Sie sich außerdem vor, nie mehr an Tankstellen anhalten oder sich um die nächste vorgeschriebene Wartung sorgen zu müssen. Das alles ist nicht nur möglich...sondern auch erhältlich!

Die Zero S vereint revolutionäre Technologie mit innovativem Motorrad-Design für ein perfektes Fahrgefühl im städtischen Ballungsraum. Sie macht aber auch Lust auf Umwege über bergig-kurvige Strecken außerhalb der City.

Die Zero S ist ein Hochleistungsmotorrad mit äußerst niedrigen Betriebskosten. Der komplett neue Z-Force™ Akku und Motor sind auf dem neuesten Stand der Technik. Das Ergebnis: die Zero S beschleunigt kraftvoll bis 153 km/h und hat eine größere Reichweite als je zuvor.

Egal, ob Sie auf der Autobahn oder aus den Kurven heraus beschleunigen, die Zero verfügt dafür über die optimalen Bedingungen und bietet ein völlig neues Fahrerlebnis. Sind Sie bereit dafür?

„Es ist das faszinierendste und am meisten Spaß machende Motorrad, das ich in den letzten Jahren
gefahren bin, somit ärgert es mich am meisten, dass ich es nach dem Test wieder abgeben muss.“
– Bike Magazine
„Zero S: Sportliches E-Bike aus USA mit starken Akkus und endlich ernsthafter Reichweite.“
– Motorrad
„…das sind Reichweiten, von denen E-Auto-Hersteller nur träumen können.“
– Der Spiegel
2013 Zero S Upper View

Neu für 2013

Aussergewöhnliches wurde übertroffen

Die 2013er Zero S ist 93% leistungsstärker, sorgt für 62% mehr Drehmoment und bietet eine 20% größere Reichweite. Mit dem neuen, optional erhältlichen Zubehör lässt sich die Zero S innerhalb von einer Stunde oder weniger an CHAdeMO-Ladestationen zu 95% aufladen. Bei einer Reichweite von 220 km (Stadt) bzw. 137 km (Autobahn) mit einer einzigen Ladung, ist die Zero S derzeit das reichweitenstärkste Serien-Elektromotorrad der Geschichte und mit 153 km/h zugleich Zero Motorcycles‘ schnellstes Modell. Mit Zero Motorcycles‘ völlig neuem Z-Force™-Motor und dem dazugehörigen Antriebssystem mit hoher Spannung sorgt die Zero S für eine beeindruckende und dennoch unglaublich glatte, sofortige Beschleunigung. Der raffiniert einfache, schalt- und kupplungsfreie Direktantrieb arbeitet mit einem so hohen Wirkungsgrad, dass er keinerlei mechanische Kühlsysteme erfordert.

Neben der beeindruckenden Leistungssteigerung gibt es einen brandneuen Look, integrierten Stauraum, verbesserte Bedienelemente und eine Mobilgeräte-Integration. Der neue, moderne Karosserieaufbau im „Tankbereich“ des Motorrads wird jetzt mit neuer Doppelsitzbank sowie neuem Rahmen und Fußrasten verbunden und bietet damit mehr Komfort und Kontrolle. Nissin-Bremsen sowie Soziusfußrasten gehören jetzt zur Standardausstattung. Per Bluetooth lässt sich die 2013er Zero S mit Mobilgeräten verbinden. Dadurch eröffnet sich dem Fahrer eine ganze Reihe neuer Gestaltungsoptionen, die es ihm ermöglichen, eine individuell anpassbare Instrumententafel mit detaillierten Fahrtinformationen zu sehen und die Leistungseigenschaften des Motorrads einzustellen.

Die Zero S probefahren
Videos über Kundenerfahrungen ansehen
Medien, Highlights und mehr
Auto-Medienportal.net 23. Juli 2014
Zero SR: Suchtgefahr Mehr >>
FOCUS Online 22. Juli 2014
Zero FX: Ein Fahrspass der anderen Art Mehr >>
motomobil.at 10. April 2014
Fahrbericht der neuen Zero SR Mehr >>
Motorradonline.de 7. November 2013
Zero Elektro-Bikes auf der EICMA 2013 Mehr >>