Die Zero XU wird nicht mehr hergestellt. Als Alternative steht Ihnen die Zero FX zur Auswahl.
Entdecken Sie die Zero FX

Die Zero XU ist ein innovatives, leichtes Elektromotorrad auf dem neusten technologischen Stand, das durch Leistung und Funktionalität überzeugt. Die niedrige Sitzhöhe, der austauschbare Akku, das Fahren ohne Schiebebetrieb sowie das optionale Gepäckfach sorgen für ein besonderes Freiheitsgefühl bei Touren durch die Stadt.

Fahren Sie so, wie Sie es gern möchten. Entspannen Sie sich im Fahrtwind. Oder drehen Sie das Gas auf und fliegen Sie um die Kurven. Die Zero XU wurde entwickelt für den puren Fahrspaß - sie ist das richtige Fahrzeug für dynamische Motoradliebhaber, die gern an ihre Grenzen gehen. Mit der Zero XU wird die Stadt zum Vergnügungspark.

Die Zero XU besteht aus einem hochwertigem, leichtem Aluminium-Rahmen. Ihr minimalistisches und solides Design fällt im Straßenverkehr positiv auf. Mit dem abnehmbaren Akku und dem externen Ladegerät kann die Maschine außerdem überall geladen werden. Ein Aufladen der Zero XU sowie der anderen 2012er Zero Modelle kostet nur wenige Cent. Mit ihrem wartungsfreien Antrieb zählt die Zero XU daher zu den ökonomischsten Motorädern, die derzeit erhältlich sind.

Was neu ist 2012

Der gesamte Antrieb der 2012er Zero XU ist neu. Das Motorrad verfügt jetzt über mehr Energie und Antriebskraft. Mit einer Akkuladung kann es um 75% weiter fahren, es ist um 25% schneller, nutzt regenerative Bremsen und bietet eine längere Lebensdauer bei nahezu wartungsfreiem Fahren. Die Zero XU kann über 105 km/h schnell fahren und verfügt über einen breiteren Antriebsriemen, was das Fahren in der Stadt zu einem wahren Vergnügen macht. Mit der neuen Speicherzelltechnologie und dem bürstenlosen Motor kann die Zero XU über 3.000 Mal bei voller Akkuleistung aufgeladen werden bzw. ungefähr 182.000 km weit fahren, während Motor und Akku nahezu ohne Wartung auskommen. Zusätzlich wir das Hinterrad jetzt mit einem Riemenantrieb bewegt, der wartungsfrei und genauso lautlos ist wie bei der Zero S und Zero DS.

Die überarbeitete Rahmengeometrie sowie die optimierten Zero Rotoren und der größere Bremsspielraum der Zero XU sorgen für ein besseres Handling. Optisch unterscheidet sich die 2012er Zero XU durch den hochwertigen, schwarzen Aluminium-Rahmen von ihrem Vorgängermodel

Medien, Highlights und mehr