Die Zero XU wird nicht mehr hergestellt. Als Alternative steht Ihnen die Zero FX zur Auswahl.
Entdecken Sie die Zero FX
zero-xu video 2013 Zero XU Electric Motorcycle zero-xu high-res zoom image
Minimalistischer, bequemer
und kraftvoller Blickfang

The Urban Crosser

Die Zero XU ist ein innovatives, leichtes Elektromotorrad auf dem neusten technologischen Stand, das durch Leistung und Funktionalität überzeugt. Die niedrige Sitzhöhe, die herausnehmbaren und austauschbaren Akkus, das Fahren ohne Schalten und Kuppeln sowie das optionale Gepäckfach sorgen für ein besonderes Freiheitsgefühl bei Touren durch die Stadt.

Fahren Sie so, wie Sie es gern möchten. Entspannen Sie sich im Fahrtwind. Oder drehen Sie am Griff, legen sich in Kurven und hangeln sich durch den Verkehr. Die Zero XU wurde als "Nutzfahrzeug" und für den puren Fahrspaß entwickelt - mit ihr wird die Stadt zum Vergnügungspark.

Sie ist ideal für den täglichen Gebrauch und den dynamischen Motorradfahrer, der auf Fahrspaß nicht verzichten will.

Die Zero XU ist bequem, kraftvoll, hat einen hochwertigen, leichten Aluminium-Rahmen und ein auffallendes, minimalistisches Design. Die Maschine hat ein integriertes Ladegerät, und die abschließbaren und einfach herausnehmbaren Akkus lassen sich auch mit einem zusätzlichen Ladegerät überall wieder aufladen, z.B. in der Wohnung. Ein Aufladen der Zero XU sowie der anderen Zero Modelle kostet nur wenige Cent. Mit ihrem wartungsfreien Antrieb zählt die Zero XU daher zu den ökonomischsten Motorädern, die derzeit erhältlich sind.

„Es ist das faszinierendste und am meisten Spaß machende Motorrad, das ich in den letzten Jahren
gefahren bin, somit ärgert es mich am meisten, dass ich es nach dem Test wieder abgeben muss.”
– Bike Magazine
„Zero S: Sportliches E-Bike aus USA mit starken Akkus und endlich ernsthafter Reichweite.”
– Motorrad
„…das sind Reichweiten, von denen E-Auto-Hersteller nur träumen können.“
– Der Spiegel
2013 Zero XU Profile

Neu für 2013

Doppelte Leistung

Der Antriebsstrang der Zero XU wurde komplett überarbeitet und besitzt wie alle 2013er-Modelle von Zero Motorcycles einen neuen Z-Force™- Motor. Mit 91% mehr Drehmoment und doppelt soviel Leistung kommt man mit der Zero XU, die mit 122 km Stadtverkehr 81% mehr Reichweite bietet, schnell durch die Stadt. Die Zero XU verfügt jetzt über das weltweit erste wirklich modulare Akku-System und ist in zwei Konfigurationen erhältlich: ZF2.8 (ein Modul), ZF5.7 (zwei Module). Die abschließbaren Module können unabhängig vom Ladezustand in weniger als einer Minute einzeln hinzugefügt oder entfernt werden. Wie die übrigen 2013er-Modelle lässt sich die Zero XU mit optional erhältlichem Zubehör innerhalb von einer Stunde oder weniger an CHAdeMO-Ladestationen zu 95% aufladen.

Von den neuen roten Verkleidungsteilen bis zum überarbeiteten schwarzen Rahmen sieht die Zero XU jetzt zeitgemäßer aus. Darüber hinaus erhöhen die Nissin-Bremsen, eine neue Schwinge und breitere Gabelbrücken die allgemeine Kontrolle und die Steifigkeit, und verbessern so die Fahrqualität. Per Bluetooth lässt sich die Zero XU mit Mobilgeräten verbinden. Dadurch eröffnet sich dem Fahrer eine neue Palette an Gestaltungsoptionen, die es ihm ermöglichen, eine individuell anpassbare Instrumententafel mit detaillierten Fahrtinformationen zu sehen und die Leistungseigenschaften des Motorrads einzustellen.

Die Zero XU probefahren
Videos über Kundenerfahrungen ansehen
Medien, Highlights und mehr
Auto-Medienportal.net 23. Juli 2014
Zero SR: Suchtgefahr Mehr >>
FOCUS Online 22. Juli 2014
Zero FX: Ein Fahrspass der anderen Art Mehr >>
motomobil.at 10. April 2014
Fahrbericht der neuen Zero SR Mehr >>
Motorradonline.de 7. November 2013
Zero Elektro-Bikes auf der EICMA 2013 Mehr >>
Veranstaltungen
Sep 20, 2014 - Sep 21, 2014
Motoren & Power 2014
Weitere Informationen >>