ZF-Akku 17,3 kWh

Der Z-Force 17,3 kWh ist unser Akku mit der größten Kapazität. Mit der DSR/X ist dieser nun erstmalig verfügbar. Mit dem optionalen Power Tank* ist die DSR/X auf einen Akku mit 21 kWh konfiguriert. Die branchenweit führende Leistungs- und Energiedichte des Akkus in Kombination mit einem Aluminium-Kühlkörpergehäuse und einer Wärmeübertragungsschnittstelle gewährleisten eine gleichmäßige Zellkühlung und eine maximale Langzeitleistung des Motors. Alle diese Werte basieren auf unseren Testbedingungen. Die Werte unter realen Bedingungen variieren aufgrund verschiedener Faktoren, wie etwa dem Gewicht des Fahrers, Straßenbedingungen, Wetter, Steigung, gleichmäßigen Drehzahlen usw. Die Reichweite fällt bei jedem Fahrer ein wenig anders aus.

* Power Tank: Anfang 2023 in begrenzter Stückzahl verfügbar

dsrx-explore-further-battery.jpg

Rapid Charge System

Unser skalierbares Schnellladesystem ermöglicht es, das Motorrad für verschiedene Ladestufen zu konfigurieren. Die DSR/X 6kW wird durch das mitgelieferte Cypher-Upgrade auf 6,6 kW aufgerüstet. Zusätzlich ist ein weiteres Lademodul mit 6 kW zum Kauf erhältlich (muss vom Händler montiert werden), das bis zu 12,6 kW ermöglicht (Aufladen auf 95 % in ungefähr 1 Stunden). Die DSR/X kann auch über eine Haushaltssteckdose in der Garage mit 220 V in etwa 2.7 Stunden aufgeladen werden.

dsrx-explore-further-rapid-charge.jpg

Ein stetig wachsendes Netz von elektrischen Ladestationen mit L2

8Die staatliche und privatwirtschaftliche Ladeinfrastruktur wird jährlich um etwa 8 % ausgebaut. Marktführer von Elektroautos wie Rivian arbeiten an ihren eigenen Netzwerk-Wegpunkten, die mit den Zero-L2-Motorrädern kompatibel sind. In Europa gibt es bereits fast 400.000 Ladestationen. Dank Apps wie Plugshare können Fahrer Ladestationen in ihrer Nähe finden.

dsrx-explore-further-ever-expanding.jpg