Zero Motorcycles
Select Country

DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Wir ("Zero Motorcycles", "Zero", "wir" oder "unser") respektieren Ihre Privatsphäre und schätzen Ihr Vertrauen in uns. Unsere Website www.zeromotorcycles.com und unsere mobile Anwendung werden von Zero Motorcycles Inc (USA) betrieben. Unser Firmensitz befindet sich in 380 El Pueblo Road, Scotts Valley, CA 95066, Vereinigte Staaten von Amerika ("USA").

Im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes sind wir der Datenverantwortliche. Dies bedeutet, dass wir für die Entscheidung darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten speichern und verwenden, Verantwortung übernehmen.

Zero Motorcycles, Inc. (USA) hat Zero Motorcycles B.V. (Niederlande, Europa) zu ihrem europäischen (Datenschutz-)Vertreter ernannt. Der europäische Vertreter von Zero Motorcycles kann über die unten angegebenen Kontaktdaten kontaktiert werden.

Wir haben diese Datenschutzerklärung entwickelt, um Transparenz zu bieten. Sie beschreibt, wie wir die Informationen über Sie durch Ihre Nutzung unserer Website und den damit verbundenen Dienstleistungen sammeln und wie wir diese verwenden. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Teile der Website www.zeromotorcycles.com, die von Zero Motorcycles verwaltet werden.

Datenschutzrichtlinien

  • Welche Informationen sammelt Zero?
  • Wie verwendet Zero Ihre personenbezogenen Daten?
  • Wie lange bewahrt Zero meine Daten auf?
  • Personenbezogene Daten überprüfen oder entfernen
  • Von Zero verwendete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten
  • Datenübertragung außerhalb der EU
  • Links zu anderen Websites
  • Leitet Zero meine Informationen weiter?
  • Datenschutz bei Kindern
  • Wie kontaktiere ich Zero Motorcycles?
  • Änderungen der Datenschutzerklärung von Zero Motorcycles

Welche Informationen sammelt Zero?

WEBSITE-NUTZUNGSSTATISTIK

Wenn Sie unsere Website besuchen, sammeln wir Informationen, die uns von Ihrem Computer übermittelt werden. Zu diesen Daten gehören Sprach- und Ländereinstellungen sowie Standard-Weblog-Informationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Browser-Informationen, Betriebssystem, geografische Informationen, die Dauer Ihres Besuchs, Webseiten, auf die Sie mit der entsprechenden Uhrzeit und dem entsprechenden Datum zugegriffen haben, Navigationspfade, denen Sie folgen und Verweisquellen. Ihre persönlichen Daten können an unsere Datenverarbeiter wie,jedoch nicht beschränkt auf, Salesforce, Google, Facebook und Amazon weitergegeben werden.

Wir verwenden diese Informationen, um zu verstehen, wie Personen mit unserer Website umgehen und somit unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Die Log-Informationen des Webservers werden sechs Monate lang gespeichert. Die mit unseren Datenverarbeitern geteilten Website-Nutzungsdaten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erfüllung der nachfolgend beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zu verarbeiten, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und unsere Website und die damit verbundenen Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern.

ANGABEN AUF WEBSITE-FORMULAREN

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, eine Testfahrt oder ein Angebot anfordern oder uns mit einer Frage oder einem Anliegen kontaktieren, sammeln wir persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Dies können Ihr Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, (Handy-)Telefonnummer, Straße, Ort, Bundesland, Land, Postleitzahl, Produktinteresse und Fragen sein, und ob Sie unseren Newsletter abonnieren möchten oder nicht. Das Zero Motorcycles Dealer Antragsformular enthält auch Details über Ihr Unternehmen, wie z.B. Ihren Firmennamen, DBA-Informationen, Faxnummer, angebotene Motorradmarken, Finanzinformationen, Informationen z Einrichtungen und andere Daten.

Wenn Sie ein Formular absenden, erfassen wir, wie Sie auf unsere Seite gelangt sind (z.B. E-Mail-Link, Suchbegriffe, Anzeigenkampagne, Empfehlungsseite usw.). Vorherige und nachfolgende Website-Besuche können mit Ihren Formularinformationen verknüpft werden. Ihre persönlichen Daten können an Händler, Lieferanten und Mitarbeiter von Zero Motorcycles weitergegeben werden.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Anfragen zu beantworten und Anfragen zu bearbeiten, um zu verstehen, wie Personen mit Zero Motorcycles bekannt gemacht werden und wie sich das Kundenerlebnis im Laufe der Zeit entwickelt. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung der nachfolgend beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zu verarbeiten, um Ihnen unsere (Marketing-)Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und unseren Kundenservice kontinuierlich zu verbessern.

BEWERBUNGEN

Wenn Sie sich bei Zero Motorcycles bewerben, sammeln wir personenbezogene Daten (die Sie uns zur Verfügung stellen). Wir speichern Ihre Bewerbung und die dazugehörigen Daten für den Zeitraum, der erforderlich ist, um die nachfolgend beschriebenen Verarbeitungszwecke zu erfüllen.

Die Verarbeitung dieser Informationen ist notwendig für die Erfüllung eines (möglichen) Arbeitsvertrages, die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung (falls ein Arbeitsvertrag abgeschlossen wurde) und für unser berechtigtes Interesse, Bewerber mit dem beabsichtigten Zweck einer Anstellung einzuladen.

ANGABEN ZUM MOTORRAD-EIGENTUM

Wenn Sie ein neues Zero Motorcycles Motorrad bei einem Händler oder Vertreiber kaufen, benötigen wir Ihre Kontaktdaten, damit wir den Beginn der Garantiefrist bestätigen und Ihnen bei Bedarf entsprechende Service-Updates zusenden können. Da Zero Motorcycles neues Zubehör oder andere Produkte ankündigt, die mit Ihrem Motorrad verwendet werden können, nutzen wir diese Daten, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Diese Daten werden bei unserem Datenverarbeiter Salesforce gespeichert.

Die Eigentumshistorie unserer Motorräder wird für den Zeitraum aufbewahrt, der erforderlich ist, um die nachfolgend beschriebenen Verarbeitungszwecke zu erfüllen. Bei Bedarf können wir uns mit den Vorbesitzern in Verbindung setzen. Zum Beispiel werden wir in dem Zeitraum, in dem der jetzige Eigentümer mit uns Kontakt aufnehmen sollte, um das Eigentum über unsere Website zu übertragen, regelmäßig von dem neuen Eigentümer kontaktiert. Sollten wir feststellen, dass ein Motorrad gestohlen wurde, haben wir die Möglichkeit, den zuvor registrierten Besitzer zu kontaktieren. Die Verarbeitung dieser Informationen ist notwendig für die Erfüllung unseres (Dienstleistungs-)Vertrages, die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. zur Gewährleistung der Fahrsicherheit) und für unser berechtigtes Interesse, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten und unsere Produkte ständig zu verbessern.

INFORMATIONEN BEI SERVICE-ANFRAGEN

Wenn Sie unser Kundendienstteam per E-Mail, Telefon oder über das Kundenserviceformular auf unserer Website kontaktieren, werden wir einen mit dem Motorrad verbundenen technischen Fall einleiten, um die für die Beantwortung der Anfrage erforderlichen Informationen zu verfolgen und zu sammeln. Notizen aus Telefongesprächen, Inhalte der E-Mails und eventuelle Anhänge werden in diesem Fall gespeichert. Wir speichern diese Informationen über den Datenverarbeiter Salesforce für den Zeitraum, der zur Erfüllung der nachfolgend beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Die Verarbeitung dieser Informationen ist notwendig für die Erfüllung unseres (Dienstleistungs-)Vertrages, die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. zur Gewährleistung der Fahrsicherheit) und für unser berechtigtes Interesse, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten und unsere Produkte ständig zu verbessern.

DATEN ÜBER DIE ZERO MOTORCYCLES APP

Die Zero Motorcycles App gibt Ihnen die Möglichkeit, dem Team des Zero Motorcycles Customer Service Diagnoseinformationen per E-Mail zu senden. Dazu gehören Informationen zur Identifizierung des Motorrads wie die Fahrgestellnummer, die Einstellungen des Motorrads (z. B. Modell, Ritzelgrößen) und Informationen aus den Ereignis- und Fehlerprotokollen Ihres Motorrads, die Zeiten und Daten der Fahrten sowie die Leistungsdaten des Motorrads während dieser Fahrten enthalten: Geschwindigkeiten, Temperaturen und Ladevorgänge. Statistische Daten über Ihre Fahrt und die Nutzung der App, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die zurückgelegte Strecke, Durchschnittsgeschwindigkeit und Energieverbrauch, können ebenfalls übermittelt werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Protokollinformationen per E-Mail an Zero Motorcycles zu senden, werden sie mit Ihrem Motorrad und seinen Besitzinformationen verknüpft. Diese Informationen werden sofort an den Händler weitergegeben, der das Motorrad verkauft hat, sowie an das Personal von Zero Motorcycles.

Wir verwenden diese Informationen, um Probleme mit Ihrem Motorrad zu lösen und die Produktqualität zu verbessern. Wir speichern diese Informationen über den Datenverarbeiter Salesforce für den Zeitraum, der zur Erfüllung der nachfolgend beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Die Verarbeitung dieser Informationen ist notwendig für die Erfüllung unseres (Dienstleistungs-)Vertrages, die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. zur Gewährleistung der Fahrsicherheit) und für unser berechtigtes Interesse, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten und unsere Produkte ständig zu verbessern.

Die Zero Motorcycles App beinhaltet Technologie von Flurry Analytics, die uns Informationen über das Nutzungsverhalten liefert und uns hilft, die besten Verbesserungsbereich festzustellen. Flurry erfasst auch die Art der verwendeten Geräte und Betriebssysteme, allgemeine geografische Informationen sowie Ereignisse, die innerhalb der Zero App auftreten, wie z. B. die Häufigkeit ihrer Nutzung und andere anonyme Daten.

Anhand dieser Daten bestimmen wir, welche mobilen Geräte und Sprachen wir unterstützen. Die Daten von nachfolgend beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Weitere Informationen über Flurry, seine Datenschutzrichtlinien und wie Sie sich von diesem Service abmelden können, finden Sie unter www.flurry.com/user-opt-out.html.

MOBILES VERBINDUNGSDATENMODUL VON ZERO MOTORCYCLES

Mit dem Mobile Verbindungsmodul von Zero Motorcycles zeichnen Sie Fahrten auf, können Sie Ihr Motorrad lokalisieren, erhalten Sie Meldungen über die abgeschlossene Aufladung oder wenn dieses umgekippt oder bewegt wurde, aktualisieren Sie Ihre Motorrad-Firmware und zeichnen Sie Daten zum Zustand des Fahrzeugs aufzeichnen. Diese Daten verwenden wir dazu, um Ihnen die vorgenannten Funktionalitäten bereitzustellen, Probleme mit Ihrem Motorrad zu beheben, Ihre Fahrsicherheit zu gewährleisten sowie die Produktqualität zu verbessern.

Das Mobile Verbindungsmodul erhebt während seines Betriebs Identifikationsdaten Ihres Motorrades (z. B. die VIN), dessen Einstellungen (z. B. Modell und Ritzelgrößen) sowie Vorfalls- sowie Fehlerprotokolle von diesen, darunter Daten von Fahrten nebst der Daten der vom Fahrzeug während dieser Fahrten erreichten Leistung, wie z. B.: Geschwindigkeiten, Temperaturen und Aufladungen. GPS-Positionen werden während aufgezeichneter Fahrten erhoben, wenn der Bewegungsalarm ausgelöst wurde, sowie zum Zwecke der "Find my Bike"-Funktion. Darüber hinaus können auch Daten zu Ihrer Fahrt, insbesondere die gefahrene Strecke, die Durchschnittsgeschwindigkeit sowie der Energieverbrauch erhoben werden.

Die Daten aus dem Mobilen Verbindungsmodul werden während seines Betriebs automatisch und durchgehend über das mit eigener Verschlüsselung und Authentifizierung versehene Mobilnetzwerk an Zero Motorcycles übertragen. Zudem kommt beim Mobilen Verbindungsmodul durch XXTEA mit 128-Bit-Schlüssel eine zweite Verschlüsselungsmethode zum Einsatz. Die Aufbewahrung dieser Daten durch den Datenverarbeiter Starcom Online erfolgt für die Dauer, welche für die Erfüllung der nachstehend beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Das Mobile Verbindungsmodul sowie die mit ihm in Verbindung stehende Übertragung ist an neuen Motorrädern werksmäßig deaktiviert und muss zwecks Zugang zu Funktionen wie z. B. "Relive" und "Share Ride", "Find my Bike" sowie zur Meldungsfunktion aktiviert werden. Um das Modul zu aktivieren, laden Sie aus Google Play oder dem App Store zunächst die "Zero App" herunter, installieren Sie die und lesen und bestätigen Sie dann die Einverständniserklärung. Bei Nichtzustimmung können Sie die App nicht weiter installieren und verlieren lediglich die Funktionalitäten, welche mit dem Mobilen Verbindungsmodul verbunden sind. Alle sonstigen Funktionalitäten der Zero App sind entweder direkt über das Motorrad selbst, über die Website von Zero Motorcycles oder über den Händler verfügbar.

Durch das Anklicken von "Benutzerkonto abmelden" in der Zero App-Schnittstelle haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu widerrufen oder das Mobile Verbindungsmodul zu deaktivieren. Die Datenübertragung wird eingestellt, sobald die Abmeldung an das Mobile Verbindungsmodul übermittelt wurde. Hieraufhin werden bestehende und zu Ihrem Motorrad gehörigen Daten anonymisiert oder gelöscht, sofern die weitere Speicherung dieser nicht gesetzlich oder aus anderen Rechtsgründen verlangt wird.

WENN SIE KEINE DATEN BEREITSTELLEN

Wenn Sie uns auf Verlangen bestimmte Informationen nicht zur Verfügung stellen, können wir den mit Ihnen geschlossenen Vertrag möglicherweise nicht erfüllen, oder wir werden an der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen gehindert. Wir informieren Sie (über die möglichen Folgen), wenn Sie uns nicht die erforderlichen Daten zur Verfügung stellen, um die mit Ihnen abgeschlossenen Verträge zu erfüllen.

Wie verwendet Zero Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund folgender rechtlicher Grundlagen:

  1. zur Vertragserfüllung (beispielsweise bei Anmeldung zu unserem Newsletter)
  2. zum Zwecke unserer berechtigten Interessen. Zu diesen berechtigten Interessen gehören:
    undefinedundefinedundefinedundefined
  3. für die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen (falls erforderlich).
  4. Ihre aktive Zustimmung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke, basierend auf den angegebenen Rechtsgrundlagen:

Rechtsgrundlagen und Zweck

Zu Vertrags- und Kontaktzwecken:
A

die Durchführung der Servicevereinbarung

A, B1

um Sie mit einem Zero Motorcycles Händler in Ihrer Nähe zu verbinden, wenn Sie sich für eine Testfahrt anmelden oder einen Kauf tätigen möchten

B1

um uns zur Förderung unserer Dienstleistungen und Aktivitäten an Sie zu wenden

A, B1, B3, C

um Sie per E-Mail, Messenger oder Telefon zu kontaktieren

A, B1, B3, C

zur Beantwortung von Fragen, Hinweisen sowie zur Bearbeitung von Beschwerden

A, B1, C

um Werbe- oder Kommunikationsmaterial zu versenden,was auch die Weitergabe beschränkter personenbezogener Daten an Dritte beinhalten kann.

Für den Betrieb und die Optimierung der Website:
B1, B2, B4

um zu verstehen, wie Personen unsere Websites und die damit verbundenen Dienstleistungen nutzen und um unsere Website zu verbessern

B1

um unsere Dienstleistungen, Inhalte und Anzeigen mit den Interessen der Website-Nutzer in Einklang zu bringen

A, B1

um Ihre Fragen oder Bedenken zu unseren Produkten, Dienstleistungen und unserer Website zu beantworten.

Zur Verbesserung der (Produkt-)Qualität und der Nutzererfahrung:
A, B2

um Probleme mit Ihrem Motorrad zu lösen und die Produktqualität zu verbessern

D

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Fahrten aufzuzeichnen und Ihr Motorrad zu lokalisieren.

B2

um unsere Produkte, Dienstleistungen und Kundenkommunikation zu verbessern.

Für Beschäftigungs- und Partnerschaftszwecke:
A, C

um Ihre Bewerbung als Zero Motorcycles Händler zu bearbeiten

A, C

um Ihre Bewerbung zu bearbeiten.

Rechnungsstellung:
C

um Rechnungen zu versenden und (entsprechende) Zahlungen zu bearbeiten

B3

um Maßnahmen zur Eintreibung einer Forderung zu ergreifen.

Für die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen:
B2, B3, B4

die Abwicklung von Gerichtsverfahren, insbesondere gegen Zero Motorcycles, seine Kunden oder Mitarbeiter, sowie die Teilnahme an Warnsystemen, die zur Betrugsprävention und zur Kontrolle des Kreditrisikos eingesetzt werden

A, C

um Ihnen wichtige Updates über Produkte, die Sie gekauft haben, zuzusenden. Diese Updates dienen nur Ihrem interesse und sind nicht marketingbezogen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verarbeiten, die dem ursprünglichen Zweck, zu dem Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, nicht entgegenstehen.

Wie lange bewahrt Zero meine Daten auf?

Wir haben die Aufbewahrungsfrist für den größten Teil der genannten personenbezogenen Daten in dieser Datenschutzrichtlinie transparent festgelegt. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Zwecks in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist. Diese Aufbewahrungsfrist richtet sich nach Art und Dauer Ihrer Beziehung zu uns. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch dann löschen, wenn wir feststellen, dass die Daten veraltet sind oder wenn wir von dem Betroffenen eine Aufforderung zur Löschung erhalten. Personenbezogene Daten, die mit einem Konto verknüpft sind, können aufbewahrt werden, bis die personenbezogenen Daten nicht mehr aktuell oder korrekt erscheinen, es sei denn, unsere Dienstleistungen, ein Rechtsstreit oder die gesetzliche Zulässigkeit erfordern eine längere Aufbewahrungsfrist.

Personenbezogene Daten überprüfen oder entfernen

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht: (i) Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verlangen; (ii) die Berichtigung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen; (iii) die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen; (iv) die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen; (v) der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen, wenn Zero Motorcycles auf einem berechtigten Interesse beruht; (vi) Ihre Zustimmung zu einer bestimmten Verarbeitung zu widerrufen, für die zuvor eine Zustimmung erteilt wurde, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Zustimmung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen; und (vii) die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an einen Dritten zu verlangen.

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder um eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn eine von Ihnen gestellte Anfrage eindeutig unbegründet oder unangemessen ist. Andernfalls können wir uns weigern, der Aufforderung nachzukommen

Möglicherweise müssen wir spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu den Informationen zu gewährleisten (oder eines Ihrer anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine weitere geeignete Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass persönliche Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht auf diese Daten haben. Alle Anträge werden, vorbehaltlich der gesetzlich zulässigen Ausnahmen, innerhalb von vier Wochen bearbeitet. Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die untenstehenden Kontaktdaten.

Per E-Mail:

privacy@zeromotorcycles.com

Per Post:

Nordamerika
380 El Pueblo Road
Scotts Valley, CA 95066
USA

Europa (europäische Vertreter):
Oester 12
1723 HW Noord-Scharwoude
NL

Telefonisch:

Nordamerika
(888) 786-9376

Europa (europäische Vertreter):
+31 (0) 72 5112014

Abmeldung:

über die Abmeldefunktion in unseren E-Mails (zu Marketingzwecken)

Wenn Sie eine Beschwerde oder Frage haben, können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse erreichen: privacy@zeromotorcycles.com. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie so viele Informationen wie möglich angeben. Wir werden Beschwerden und Fragen innerhalb von vier Wochen prüfen. Wir bemühen uns um die Beilegung von Streitigkeiten. Sie können sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden, um eine Beschwerde einzureichen, falls Sie mit unserem Ergebnis nicht zufrieden sind.

Von Zero verwendete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

Wir ergreifen angemessene organisatorische und technische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, die Verfügbarkeit zu gewährleisten und unbefugten Zugriff, unrechtmäßige Verarbeitung oder Verbreitung sowie versehentlichen Verlust, Veränderung oder Zerstörung zu verhindern. Ihre persönlichen Daten werden nicht auf unserem öffentlichen Webserver gespeichert. In sehr wenigen Fällen kann es bei der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten zu einem Fehlerprotokolleintrag kommen. Die Log-Informationen werden sechs Monate lang gespeichert.

Datenübertragung außerhalb der EU

Ihre persönlichen Daten können in jedem Land, in dem wir tätig sind, gespeichert und verarbeitet werden. Zero Motorcycles hat seinen Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") in den USA und Ihre persönlichen Daten werden in die USA übertragen und dort verarbeitet. Es wird nicht davon ausgegangen, dass die USA ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch in Übereinstimmung mit den EU-Datenschutzvorschriften im Rahmen spezifischer, von der Europäischen Kommission genehmigter Verträge verarbeitet, die das gleiche Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten im EWR gewährleisten.

Viele unserer Datenverarbeiter haben ihren Sitz außerhalb des EWR, so dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eine Übertragung von Daten außerhalb des EWR erfordert.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Maß an Schutz gewährleistet ist, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzvorkehrungen treffen:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die gemäß der Europäischen Kommission ein hinreichendes Schutzniveau für personenbezogene Daten erreichen. Für weitere Einzelheiten siehe Europäische Kommission: Angemessenheit des Schutzes personenbezogener Daten in Nicht-EU-Ländern.
  • Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogene Daten genauso schützen wie in Europa. Für weitere Einzelheiten siehe Europäische Kommission: Musterverträge für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer.
  • Wenn wir in den USA ansässige Anbieter nutzen, können wir entweder die oben genannten, von der Europäischen Kommission genehmigten Verträge nutzen oder wir können diesen Anbietern Daten übermitteln, wenn sie Teil des EU-U.S.-Datenschutzschilds sind, der, wie oben beschrieben, einen ähnlichen Schutz für die zwischen Europa und den USA geteilten personenbezogenen Daten verlangt. Für weitere Einzelheiten siehe Europäische Kommission: EU-U.S. Datenschutzschild.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten außerhalb des EWR verwenden.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Hyperlinks zu Websites Dritter, die möglicherweise andere Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten anwenden. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Verarbeitung personenbezogener Daten über diese Websites oder den Betrieb dieser Websites. Wir empfehlen Ihnen, die für diese Websites geltenden Bedingungen und Datenschutzbestimmungen zu überprüfen, bevor Sie persönliche Daten über diese Websites zur Verfügung stellen. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf diese Websites.

ABMELDEMÖGLICHKEITEN FÜR REMARKETING-WERBUNG

Die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät können Werbemöglichkeiten beinhalten. Auf Ihrem iPhone oder iPad: Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie Datenschutz und dann Werbung. Auf Ihrem Android- (ab Version 2.2) oder Google-Play-Services-Gerät (ab Version 4.0): Gehen Sie zu Google-Einstellungen und wählen Sie Anzeigen. Google-Einstellungen finden Sie entweder als eine separate Anwendung oder innerhalb Ihrer Haupteinstellungsanwendung wie beispielsweise Google, Google-Einstellungen.

Leitet Zero meine Informationen weiter?

Wir können Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den geltenden Gesetzen und Vorschriften an unsere Datenverarbeiter und/oder Dritte weitergeben.

Wir verwenden Datenverarbeiter, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Diese Datenverarbeiter fungieren als Datenverarbeiter von Zero Motorcycles. Ihre persönlichen Daten können auf sicheren Servern innerhalb der EU und den USA verarbeitet werden. Zero Motorcycles hat alle notwendigen Maßnahmen in Übereinstimmung mit den geltenden europäischen und US-amerikanischen Datenschutzbestimmungen getroffen, um die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu ermöglichen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über unsere Datenverarbeiter:

Datenverarbeiter,
Beschreibung der Aktivitäten des Datenverarbeiters:

Amazon

Ermöglicht ein globales Content-Delivery-Netzwerk.
Google Analytics

Sammelt Statistiken zur Website-Nutzung.
Flurry Analytics

Sammelt Zero Motorcycles App Nutzungsstatistiken.
Salesforce

Erleichtert Kundenanfragen und Vertriebsinformationen.
Pardot

Erleichtert die Interaktion mit Werbe- und Social-Media-Plattformen und die Kundenkommunikation.
Quantcast

Sammelt Statistiken über das Benutzerinteresse der Website.
Auftragnehmer des Unternehmens

Personen, die Zero Motorcycles mit Dienstleistungen unterstützen.
(Sonstige) IT-Anbieter

Ermöglichung von IT-Dienstleistungen.
Starcom Online

Erhebung von Mobilen Verbindungsmoduldaten.

Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben. Zero Motorcycles hat alle notwendigen Maßnahmen in Übereinstimmung mit den geltenden europäischen und US-amerikanischen Datenschutzbestimmungen getroffen, um die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu ermöglichen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Dritten, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten können:

Empfänger und Beschreibung Empfänger:

Zero Motorcycles Händler

Unternehmen, mit denen wir Verträge abschließen, um Motorräder direkt an Kunden zu verkaufen.

Vertriebspartner von Zero Motorcycles:

Unternehmen, mit denen wir Verträge über die Lieferung von Motorrädern an solche Unternehmen abschließen, die an Kunden verkaufen.

Zero-Motorcycles-Personal

Bei Zero Motorcycles beschäftigte Personen

Werbende Dritte

Unternehmen, mit denen wir Verträge über den Versand von Werbe- oder Kommunikationsmaterial abschließen.

Auftragnehmer des Unternehmens

Personen, die Dienstleistungen an Zero Motorcycles liefern.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht ohne Vorladung, gerichtliche Verfügung oder sonstige Rechtsmaßnahme an Strafverfolgungsbehörden, andere Regierungsvertreter oder andere Dritte weiter, es sei denn, Zero Motorcycles wird in gutem Glauben versichert, dass die Weitergabe der angeforderten Informationen notwendig und legitim ist, um die Sicherheit oder Rechte Dritter zu schützen oder unsere Rechte zu schützen.

Datenschutz bei Kindern

Die Website und die App von Zero richtet sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Wir sammeln niemals wissentlich persönliche Daten von Personen unter 16 Jahren ohne Zustimmung der Eltern. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren ohne Zustimmung der Eltern gesammelt haben, werden wir die Daten so schnell wie möglich löschen.

Wie kontaktiere ich Zero Motorcycles?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzrichtlinie von Zero haben, kontaktieren Sie uns bitte auf einem der folgenden Wege:

Per E-Mail:

privacy@zeromotorcycles.com

Per Post:

Nordamerika
380 El Pueblo Road
Scotts Valley, CA 95066
USA

Europa (europäische Vertreter):
Oester 12
1723 HW Noord-Scharwoude
NL

Telefonisch:

Nordamerika
(888) 786-9376

Europa (europäische Vertreter):
+31 (0) 72 5112014

Änderungen der Datenschutzerklärung von Zero Motorcycles

Letzte Änderung: April 2019

Diese Seite beschreibt die neuesten Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung. Wir werden unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren und bitten SIe, diese regelmäßig zu überprüfen.

Datenschutzgrundverordnung

Zero Motorcycles verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie.

Um das Cypher Store-Upgrade zu installieren, muss Zero Motorcycles Zugang zu den auf Ihrem Motorrad gespeicherten Informationen erhalten. Durch Aktivieren dieses Kästchens gewähren Sie Zugriff auf die auf Ihrem Motorrad gespeicherten Informationen, um das Upgrade zu installieren, Probleme mit Ihrem Motorrad zu beheben, Ihre Fahrsicherheit zu gewährleisten und die Produktqualität zu verbessern.